Achtung, Kunststoffteilchen: dm ruft Bio-Linseneintopf zurück

Logo der Drogeriemarktkette

Die Drogeriekette dm ruft den Artikel "dmBio Linseneintopf 400 g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.05.2020 zurück. Es ist leicht auf der Unterseite der Dose zu erkennen.

Grund für den Rückruf: Es sei nicht auszuschließen, dass Kunststoffteile in die Dosen mit dem MHD 30.05.2020 gelangt sein könnten. Kunden, die ein betroffenes Produkt bereits erworben haben, können dies selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons in einer beliebigen Filiale zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet.

"Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte hat für uns höchste Priorität".

Related:

Comments

Latest news

IOS 11: Todesstoß für alte Apps
Ab macOS 10.14 oder 10.15 könnte dann der Fall eintreten, dass veraltete Mac-Apps nicht mehr funktionieren. Wenn man hier auf "Apps" tippt, kann man sehen, welche Apps unter dem Punkt "kompatibel" fallen.

Mitbegründer Brian Acton verlässt Kurznachrichtendienst WhatsApp
Acton hat die Entwicklung bei WhatsApp geleitet und viel Wert auf die Einführung einer Verschlüsselung gelegt. Facebook sucht deshalb händeringend nach Möglichkeiten, mit der Software Geld zu verdienen.

Airline muss wohl auch bei gemieteter Maschine für Verspätung zahlen
So sind im Moment viele Kunden der Lufthansa-Tochter Eurowings mit von Airberlin geleasten Maschinen inklusive Crews unterwegs. In den Vorinstanzen vor dem Amtsgericht und dem Landgericht in Düsseldorf hatte Royal Air Maroc noch Recht bekommen.

Schwerverletzte bei Unfall: Fahrer in Lebensgefahr
Ebenso wurde ein Verkehrsunfallgutachter eingeschaltet und die drei beteiligten Unfallfahrzeuge sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Fulda ordnete eine Blutentnahme beim mutmaßlichen Unfallverursacher an.

Italien billigt Gesetzt gegen Faschismus-Propaganda
So wurde zuletzt zum Beispiel ein Strandbad mit Faschistensprüchen und Andenken an Mussolini aufgelöst. Die Verherrlichung des Faschismus ist in Italien künftig strafbar.

Other news