IPhone X: AppleCare+ wird ein teurer Spaß

IPhone X: AppleCare+ wird ein teurer Spaß

Allerdings wird das Ganze nicht unbedingt günstig, wenn man es auf ein iPhone X abgesehen hat. Apple verlangt dafür 229 Euro - und auch bei den anderen iPhones ist der Preis gestiegen.

Apple hat die Preise angezogen, nicht nur beim iPhone, sondern auch bei AppleCare+. Kaum sind iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus vorgestellt, informiert Apple auch zu AppleCare+. Für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus gelten dieselben Preise wie für das iPhone 6s bzw. So erhaltet ihr mit AppleCare+ zum Beispiel einen Telefon-Support mit Experten sowie einen Hardwareschutz inklusive zwei bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung, für die jeweils eine Servicegebühr von 29 Euro bei Schäden am Display oder 99 Euro für alle anderen Schäden anfällt. Ein iPhone 7 und 7 Plus kostet nun nämlich nur noch etwa 629 und 769 Euro für die Minimal-Ausstattung.

AppleCare+ kann entweder zusammen mit dem iPhone oder in den ersten 60 Tagen nach Kauf erworben werden.

AppleCare+ hat nichts mit der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung zu tun, sondern ist eine Garantieverlängerung von Apple mit Smartphoneversicherung. Außerdem handelt es sich dabei um eine Versicherung, die auch vor selbstverschuldeten Defekten schützt.

Keine News mehr verpassen!

Related:

Comments

Latest news

Die wahren Gründe für den Wechsel von Renato Sanches
In seinem ersten Spiel für Swansea knüpfte Sanches nahtlos an die schwachen Vorstellungen aus der Bundesliga an. Doch das ist nicht die ganze Wahrheit, denn der Mittelfeldspieler hatte sich auch einige Fehltritte erlaubt.

Niki Lauda will für Fluglinie mitbieten
Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl will nach eigenen Angaben bis zu eine halbe Milliarde Euro bieten. Geplant sei, ausschließlich touristische Ziele auf der Kurz- und Mittelstrecke anzufliegen.

Salihamidzic: Ribery-Ausraster "darf nicht passieren"
Riberys Ausraster kann er aber nicht nachvollziehen: "Er hatte leichte Probleme und Sonntag nicht trainiert". Der Niederländer sagte nach dem Spiel: "Wir haben ohne Tempo und Rhythmus gespielt".

Sommerspiele 2024 finden in Paris statt
Danach handelten beide Städte die Reihenfolge und den rechtlichen Rahmen mit Hilfe des IOC aus. Sie warben mit vergleichsweise geringen Kosten, da die meisten Sportstätten bereits bestehen.

Serena Williams verrät Baby-Namen
Es war eine lange Zeit und wir hatten viele Komplikationen, aber schaut, wen wir hier haben: "Wir haben ein kleines Mädchen". Das Geheimnis ist gelüftet: Tennis-Legende Serena Williams hat ihrer ersten Tochter den Namen Alexis Olympia Junior gegeben.

Other news