Bewaffneter Mann greift Soldaten in Paris an

Im Rahmen des Ausnahmezustands patrouillieren Soldaten durch französische Städte Ein Soldat vor der Notre-Dame-Kathedrale in Paris

Nach einer Messerattacke auf einen Soldaten in einer Pariser Metrostation ermittelt die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft. Staatspräsident Emmanuel Macron habe mit Sicherheitsexperten über den Fall gesprochen.

Der Mann habe Bemerkungen im Zusammenhang mit Allah gemacht. Dafür sind 7000 bis 10 000 Soldaten im ganzen Land im Einsatz.

Auch wegen solcher Angriffe ist "Sentinelle" umstritten: Kritiker argumentieren, die Soldaten hätten bislang noch keinen einzigen Anschlag vereitelt, seien aber selbst zum leichten Ziel von Angreifern geworden.

Paris. Wieder gab es in Frankreich eine Attacke auf einen Soldaten: Ein Mann in einer Pariser U-Bahn-Station ist mit einem Messer auf den Armeeangehörigen losgegangen. Erst am Donnerstag kündigte die Regierung deswegen eine Überarbeitung der Mission an - die Soldaten sollen flexibler eingesetzt, die Patrouillen "unvorhersehbarer" werden.

Frankreich wird seit gut zweieinhalb Jahren von einer beispiellosen Terrorserie erschüttert, fast 240 Menschen wurden dabei aus dem Leben gerissen.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

London: Explosion in vollbesetzter U-Bahn - mehrere Verletzte
So schreibt Emma Stevie: "Ich bin in Sicherheit - habe gerade bei der Station Parsons Green um mein Leben rennen müssen". In sozialen Medien kursieren Bilder von einem kleineren weißen Plastikeimer, der die Explosion ausgelöst haben soll.

Unfall auf der Havel | Seglerin nach Havarie vermisst
Die Taucher stellten die Suche nach mehreren Stunden ohne Erfolg ein, nachdem sie das Gebiet vollständig absuchten. Bei dem Versuch es zurück an die Wasseroberfläche zu ziehen, soll auch ein Seil gerissen sein.

"Neo Magazin Royale" kehrt mit starken Quoten zurück
Bei den 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil mit 2,6 Prozent in etwa auf dem gleichen Niveau wie beim " Neo Magazin Royale ". Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.

"Irma" - Trump besuchte Hurrikan-Gebiete in Florida
Nach einem Stromausfall in einem Altersheim in Florida kamen nach Polizeiangaben acht Bewohner ums Leben. US-Präsident Trump hat sich nach dem Hurrikan Irma ein Bild von den Aufräumarbeiten gemacht.

Other news