Air-Berlin-Maschine fliegt übers Ziel hinaus

Eine Air Berlin Maschine hat das Ende der Landebahn auf Sylt verfehlt

Auf dem Flughafen auf der Insel Sylt hat es am Samstag einen Zwischenfall mit einer Maschine von Air Berlin gegeben.

Der Airbus A320 setzte laut Polizei offenbar planmäßig auf, kam dann allerdings nicht rechtzeitig zum Stehen und schoss über das Ende der Landebahn hinaus! "Meine Fresse!" Dazu postete er mehrere Fotos der Maschine, die auf einer Rasenfläche zum Stehen gekommen war. Keiner der 82 Passagiere wurde dabei verletzt. Alle 82 Passagiere und die fünf Crewmitglieder sind von Einsatzkräften aus der Maschine geholt worden.

Die Ursache für den Vorfall ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Zum Unfallzeitpunkt sei die Sicht schlecht gewesen. "Wir sind froh, dass es nicht schlimmer gekommen ist", sagte Feuerwehr-Einsatzleiter Wolfgang Kloth der Deutschen Presse-Agentur. Das Bundesamt für Flugunfalluntersuchungen übernahm die Ermittlungen zu dem Vorfall. Der Airbus sackte aber in das nasse Erdreich ab. Außerdem war die Landebahn nass, wie es hieß. Dafür werde ein Spezialunternehmen gebraucht, sagte Feuerwehreinsatzleiter Kloth.

Der Verkehr am Flughafen wurde für den Samstag vorerst eingestellt. Für die Bergung ist daher schweres Gerät erforderlich. Für Sonntag sähen die Bedingungen aber besser aus.

Der Flughafen Sylt wurde bis auf weiteres für den Flugverkehr gesperrt, anfliegende Maschinen wurden umgeleitet. Die Hauptpiste könne dagegen erst nach Abschluss der Untersuchungen und der Bergung des Airbus erfolgen. Acht ursprünglich am Samstag geplante Landungen und neun Starts wurden laut Internetseite des Flughafens gestrichen.

Related:

Comments

Latest news

Nach AfD-Austritt Petry könnte mit "den Blauen" Probleme kriegen
Wie der "Focus" berichtet, gibt der Verlag unter derselben Bezeichnung juristische Studienbücher heraus. Danach benannte sich die Partei in Liberal-Konservative Reformer um.

Bundesliga: 1. FC Kaiserslautern siegt gegen Greuther Fürth
Im Vergleich der Erstliga-Absteiger besiegte der FC Ingolstadt den SV Darmstadt 98 ebenfalls 3:0 (1:0). Darmstadt verpasste durch die zweite Saisonniederlage den möglichen Sprung auf einen Aufstiegsplatz.

Unglück an Bahnübergang Mindesten 22 Tote bei Massenpanik in Mumbai
Bei einer Massenpanik auf einer Fußgängerbrücke in der indischen Metropole Mumbai sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Im Juli kamen bei einer Panik im Süden des Landes am Ufer eines heiligen Flusses mindestens 27 Pilger ums Leben.

NBA-Rekordvertrag: 233 Millionen für Westbrook
Der US-Amerikaner von den Cincinnati Royals hatte vor 55 Jahren 41 Mal zweistellige Werte in drei wichtigen Kategorien erreicht. Auch Westbrook kam zu Wort: "Es gibt keinen Ort, an dem ich lieber sein würde als in Oklahoma City".

Schwanger! Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß wird Mama
Vater ist Gitarrist Thomas Stolle , mit Johannes und Nowi sind die beiden anderen Bandmitglieder gemeint. Die Silbermond-Sängerin und der Gitarrist erwarten im kommenden Jahr ein Baby.

Other news