FDP und Grüne wollen zunächst Zweiergespräche

Drei Tage nach dem Wahldebakel der Union zeichnen sich schwere Gespräche auf dem Weg zu einem möglichen Jamaika-Regierungsbündnis mit FDP und Grünen

Grüne und FDP möchten, dass sich zunächst nur jeweils zwei Parteien abstimmen.

Ob die Grünen zu Koalitionsverhandlungen bereit sind, soll nach Ende der Sondierung ein Bundesparteitag entscheiden.

Auch Ko-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt sagte vor den Delegierten, die Grünen könnten nach der Wahl nicht sagen, Jamaika "ist uns leider zu schwierig".

Bis Sondierungergespräche zwischen Union, FDP und Grünen offiziell beginnen, dürfte es noch etwas dauern. "Dass sich also Grüne und FDP, Grüne und Union, FDP und Union treffen". Sie ergänzte: "Mit Lindner bereiten wir erste Gespräche vor".

Der Chef der CSU-Bundestagsabgeordneten, Alexander Dobrindt, äußerte sich skeptisch zu dem Vorstoß: "Vertrauensvolle Gespräche kann es nur geben, wenn alle vier Partner am Tisch sitzen".

Der Wille zu den Futtertrögen der Macht eint offenbar sogar Liberale und Grüne: In geheimer Absprache sollen sie schon die Ministerposten verteilt haben haben - sollte aber erst nach der Niedersachsenwahl rauskommen. CSU-Landesgruppenchef Dobrindt erklärte, Jamaika wäre kein Projekt, sondern ein Experiment.

FDP und Grüne wollen ein mögliches Jamaika-Bündnis mit der Union zunächst in bilateralen Gesprächen erörtern.

Knapp eine Woche nach der Bundestagswahl beraten die Grünen am Samstag über das Wahlergebnis und die anstehenden Gespräche mit Union und FDP. "Jetzt ist uns Tofu in die Fleischsuppe gefallen".

"Eine Einladung der CDU und CSU zu gemeinsamen Sondierungsgesprächen mit der FDP nehmen wir an", heisst es in dem Beschluss, mit der sofortigen Einschränkung, dass es aber keinen Automatismus für eine Regierungsbeteiligung gebe. Er rechne mit harten Verhandlungen, die "bis weit ins nächste Jahr" gehen könnten.

Nach der Absage der SPD an eine Neuauflage der Großen Koalition ist ein Jamaika-Bündnis die einzig denkbare Regierungskonstellation mit einer Mehrheit im Bundestag. Seit Juni 2017 stellt Schwarz-Gelb-Grün die Regierung in Schleswig-Holstein. Geleitet wird das Team von den beiden Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Marathon-Spitzengruppe biegt falsch ab - Rennen vorbei
Nach Aussage des Einsatzleiters der Polizei sei dagegen das Zeitnahmefahrzeug falsch gefahren und hätte die Gruppe damit verwirrt. Ausgerechnet die fünf Läufer der Spitzengruppe sind falsch abgebogen und aus dem Rennen genommen worden.

'Miss California'-Sänger Dante Thomas stellt sich beim 'Supertalent' Dieter Bohlens Urteil
Für eine Weile sind wir wieder nach Kalifornien gegangen, dann aber zurückgekommen", erzählt der 39-Jährige im "RTL-Interview. Besonders gespannt war er schon vorher auf das Urteil von Dieter Bohlen : " Dieter ist superkritisch ", sagt er.

Mann greift Passanten mit Messer an
Der Mann tötete laut Polizei gegen 13.45 Uhr am Nachmittag zwei Menschen mit Messerstichen am Hauptbahnhof von Marseille. Ein Unbekannter hat mit einem Messer wahllos auf Passanten im Bahnhof Saint-Charles eingestochen.

Other news