Mozilla Firefox 56: Neue Screenshot-Funktion und Send Tabs

Genau hier hat Mozilla beim Firefox Quantum angesetzt.

Beim neuen Firefox Quantum, dessen Pläne schon Ende vergangenen Jahres angekündigt worden sind, handelt es sich um einen komplett überarbeiteten Browser, der im Grunde nur noch vom Namen und teilweise der Optik mit den bisherigen Firefox-Versionen Gemeinsamkeiten aufweisen kann. Mit einer End-zu-End-Verschlüsselung lassen sich so Inhalte über mehrere Geräte hinweg nutzen.

Obwohl Firefox Quantum erst am 14. November als allgemeine Version veröffentlicht werden wird, können Interessierte schon jetzt einen Blick in die Beta-Version werfen, die sowohl für die Desktop-Versionen von Windows, Linux und MacOS, sowie auch die mobilen Systeme in Form von Android oder iOS angeboten wird.

Darüber hinaus integriert Mozilla den Activity Stream, der beim Öffnen des Browsers und eines neuen Tabs sichtbar wird: Auf einer Seite finden sich Suche, häufig aufgerufene Webseiten, aktuelle Leseempfehlungen sowie ausgewählte Seiten aus dem Browserverlauf - Letztere werden von einem Algorithmus ausgewählt und umfasst unter anderem Seiten aus den Lesezeichen und zufällige Seiten aus dem Verlauf. Das sorge dafür, dass Firefox Quantum meistens schneller sei als Google Chrome und dabei rund 30 Prozent weniger Arbeitsspeicher benötige. Der Download der Beta-Version von Firefox Quantum ist bei Mozilla möglich.

Related:

Comments

Latest news

Großer Polizeieinsatz in Mainz-Gonsenheim: Eine Person bei Streitigkeiten leicht verletzt
Wegen des Polizeieinsatzes fuhren zeitweise keine Busse die Haltestellen in der Brändström-Straße an. Nach einer Schießerei am Samstagabend in Mainz ist ein Mann in Untersuchungshaft genommen worden.

VW stockt Rückstellungen auf
Hintergrund seien weitere Rückstellungen für den Vergleich mit geschädigten Autobesitzern in Nordamerika. VW hatte im September 2015 eingeräumt, in den USA Abgasdaten von Dieselfahrzeugen manipuliert zu haben.

Bayern-Schock: Ribéry verletzt vom Platz
Wie lange er ausfallen wird, ist kurz nach dem Spiel noch nicht bekannt.tz.de bleibt dran und hält Sie hier auf dem Laufenden. Der Franzose wird vom Platz getragen und von den Bayern - wie Sky berichtet - sofort in ein Krankenhaus gefahren.

Gewissheit: Barca-Spiel ist abgesagt
Am Sonntag bekannten sich Gerard Pique sowie die früheren Barca-Profis Xavi und Carles Puyol zur Wahl. Damit die ganze Welt sehen kann, wie wir leiden und wie die Situation in Katalonien ist.

Gabriel begrüßt Gesprächsangebot der US-Regierung
Dabei hätten die USA der Führung des asiatischen Landes unter anderem zugesichert, Machthaber Kim Jong Un nicht stürzen zu wollen. US-Außenminister Tillerson zufolge gibt es zwischen Washington und Pjöngjang auch Kommunikation abseits öffentlicher Drohungen.

Other news