Zugbetrieb auf der Rheintalbahn ist wieder angelaufen

Zugbetrieb auf der Rheintalbahn wieder angelaufen

Die meisten Personenzüge sollen jetzt planmäßig verkehren. Die für den gesamten europäischen Bahnverkehr bedeutsame Nord-Süd-Verbindung war seit dem 12. August gesperrt. Auch der Güterverkehr läuft wieder an - nach fast zwei Monaten Stillstand. Damals hatten sich beim Tunnelbau für die Neubaustrecke die Schienen gesenkt, nachdem Wasser und Erdreich eingedrungen waren.

Der Güterverkehr staute sich zwischen Rotterdam und Genua. Besonders hart traf die Sperrung deshalb auch Güterverkehrsunternehmen, die von hohen Umsatzausfällen und Mehrkosten berichteten. Verschiedene Unternehmen prüfen Schadenersatzklagen. Das teilt die Deutsche Bahn mit. Es habe keine Pläne für den Fall einer solchen Panne gegeben. Die Mehrkosten seien noch nicht zu beziffern.

Die letzten Arbeiten vor der Freigabe der Rheintalbahn in Deutschland laufen.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Pestseuche: Madagaskar setzt Notfallplan gegen Verbreitung in Kraft
Mit einem Notfallplan will die Regierung Madagaskars eine weitere Ausbreitung der derzeit grassierenden Pest verhindern. Experten machen schlechte Hygiene und eine mangelhafte Gesundheitsversorgung dafür verantwortlich.

Freiburg gewinnt gegen Hoffenheim
Spieltag der deutschen Bundesliga kassiert TSG Hoffenheim mit einem 2:3 beim SC Freiburg die erste Liga-Niederlage der Saison. Minute für die Freiburger und ein Eigentor von Julian Schuster sorgte in der 92.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news