22-Jähriger in Alt-Sachsenhausen brutal zusammengeschlagen

Brand in Wiesbaden

Ein 22-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag im Frankfurter Kneipenviertel Alt-Sachsenhausen lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, sind die Tatverdächtigen flüchtig.

Aus bisher ungeklärten Gründen eskalierte am frühen Sonntagmorgen gegen 3:20 Uhr ein verbaler Streit zwischen zwei Personengruppen in der Elisabethenstraße im Vergnügungsviertel Alt-Sachsenhausen. Daraufhin kam es zu Handgreiflichkeiten.

Dabei schlug ihm einer der Kontrahent so hart ins Gesicht, dass der Mann schwere Kopfverletzungen erlitt. Eine achtköpfige Gruppe hatte ihn und seine Bekannten nach einer Party-Nacht angegriffen.

Der mutmaßliche Schläger wird folgendermaßen beschrieben: männlich, 180 cm bis 185 cm groß, 16 bis 20 Jahre alt, kurze, schwarze Haare (nicht gelockt), schmale Statur, schmales Gesicht, trug eine schwarze Jacke und eine dunkle Hose.

► Ein weiterer Mann aus der Gruppe: 180 bis 190 cm groß, kräftige Statur (100 bis 120 kg schwer), kurze, schwarze Haare (nicht gelockt), weiches Gesicht (sogenanntes "Babyface"), trug dunkle Oberbekleidung.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls und bittet um Unterstützung bei der Suche nach den Tatverdächtigen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegengenommen.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Peking: 19 Tote bei Brand - "Verdächtige" festgenommen
In der chinesischen Hauptstadt Peking sind am Sonntagabend (Ortszeit) bei einem Brand mindestens 19 Menschen getötet worden. Acht weitere Personen seien verletzt, berichtete die staatliche, chinesische Nachrichtenagentur Xinhua.

Bundeswehr: Anstieg gemeldeter Sexualdelikte - für von der Leyen positives Zeichen
Ministerin von der Leyen sagte, es sei ein positives Zeichen , dass Vorgesetzte und Mannschaften häufiger Vorfälle meldeten. Berlin - In der Bundeswehr werden deutlich mehr Fälle von sexueller Belästigung und Vergewaltigung gemeldet als früher.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news