Peking: 19 Tote bei Brand - "Verdächtige" festgenommen

In der chinesischen Hauptstadt Peking sind am Sonntagabend (Ortszeit) bei einem Brand mindestens 19 Menschen getötet worden.

Acht weitere Personen seien verletzt, berichtete die staatliche, chinesische Nachrichtenagentur Xinhua.

Die Löscharbeiten dauerten fast drei Stunden. Die Verletzten seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Feuerwehr und die Lokalregierung äußerten sich zu dem Brand zunächst nicht. Die Staatsagentur schrieb, die Polizei habe "Verdächtige" festgesetzt. Welches Verbrechen sie begangen haben sollen, war unklar.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

David Cassidy - der Ex-Mädchenschwarm mit Organversagen im Spital
Im Jahr 2001 brachte Cassidy eine Retro-CD heraus und tourte seither mit seinen alten Songs durch die USA und Großbritannien. Daraufhin gab er bekannt, an Demenz zu leiden und kündigte an, sich endgültig von der Bühne zurückzuziehen.

Jamaika-Parteien kommen zu Sondierungsschlussrunde zusammen
Auch FDP-Chef Christian Lindner pochte wie schon zuvor sein Parteivize Wolfgang Kubicki auf ein pünktliches Ende der Sondierungen. Angesichts der schwierigen Lage ermahnte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Jamaika-Parteien, Neuwahlen zu vermeiden.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news