Roboter macht Salto: Video von Boston Dynamics zeigt Fortschritte in der Robotik

Forschung Roboter Boston Dynamics Atlas

Atlas ist ein humanoider Roboter des US-Unternehmens Boston Dynamics. Ganz zum Schluss des Videos gibt es noch ein bisschen Fan-Service, man zeigt einen misslungener Versuch des Rückwärts-Saltos - viele Menschen schauen sich diese Clips nämlich an, um einen Sturz des Roboters zu belächeln. Bei der DARPA-Roboter-Challenge sieht man deshalb immer wieder humanoide Roboter, die bei scheinbar simplen Tätigkeiten, wie dem Öffnen einer Tür oder das Gehen von ein paar Schritten über Kiesel, umkippen.

Roboter sind langsame und wackelige Maschinen, denen Menschen einfach davonlaufen könnten? Boston Dynamics hauchte der Maschine auch menschliches Verhalten ein, ein erfolgreicher Rückwärtssalto wird etwa mit einem Arm in der Luft gefeiert. Aber gegen das akrobatische Können von Atlas kommen sie nicht an. Zum Ende seiner Kür gelingt ihm noch etwas ganz besonderes: ein Rückwärts-Salto mit perfekter Landung. Im Video sieht man in der Zeitlupenaufnahme, wie Atlas seinen typischen Mini-Eiertanz nach dem Landen aufführt, um sich auszubalancieren.

In dem Video ist die Maschine dabei zu beobachten, wie sie zunächst auf kaum kniehohe Kisten springt - wirklich spektakulär wird es allerdings erst in der Mitte des Videos.

Das ist möglich, weil der Roboter an den Beinen mit Sensoren ausgestattet ist.

Related:

Comments

Latest news

Betrüger ergaunern bis zu 100 Millionen Euro von der Deutschen Post
Aufgeflogen sei der Schwindel im Frühjahr durch Zufall, im Zuge von Ermittlungen in einer Steuersache, schreibt die FAS. Die Deutsche Post äußerte sich wegen dem laufenden Verfahren nicht weiter zu dem Betrugsfall.

Bulgare Dimitrow nach Gala im Halbfinale
Thiem begann vor allem mit Aufschlag sehr gut: Nur drei Gegenpunkte ließ der Lichtenwörther im ersten Satz zu. Thiem ging mit Break sofort 3:0 in Front, ehe der Faden beim 24-Jährigen riss.

Stöger hofft in Mainz auf ersten Ligasieg für Köln
Ein Ausfall von Bittencourt wäre bitter, denn das Bundesliga-Schlusslicht beklagt ohnehin zahlreiche verletzte Stammspieler. Der vier Punkte zurückliegende Verfolger und Vizemeister Leipzig gastiert indes beim Tabellenneunten Bayer Leverkusen.

Fußball-Legende Friedel Rausch ist tot
Mit den Frankfurtern gewann er 1980 den Uefa-Pokal, mit Schalke (1977) und Kaiserslautern (1994) wurde er Vizemeister. Rausch hinterlässt seine Frau Marlies, seine Söhne Ingo und Mark sowie vier Enkelkinder.

AC/DC: Malcolm Young ist tot
Erst im Oktober war George Young, der ältere Bruder der AC/DC-Musiker Malcolm und Angus Young, im Alter von 70 Jahren gestorben. Malcolm Young, zweiter von links, ist tot. "Die Bindung, die wir hatten, war einzigartig und sehr besonders".

Other news