Handwerkspräsident verärgert über Abbruch der Jamaika-Gespräche

Das Scheitern der Jamaika-Sondierungen wird die deutsche Wirtschaft nach Einschätzung von Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer nicht ausbremsen. "Aber das Scheitern der Jamaika-Koalition kann für die Unternehmen kein Schock sein, nachdem sich die kontroversen Verhandlungen unter den Augen der Öffentlichkeit quälende vier Wochen hinzogen".

"Damit ist die Chance und das Potenzial einer solchen neuen, frischen Regierungskonstellation vertan worden, Deutschland mit neuen Ideen und Denkmustern einen Modernisierungsschub zu geben", kritisierte der Handwerkspräsident. Parteitaktische Erwägungen hätten offenbar stärker gewogen als die gesamtstaatliche Verantwortung. "Für die deutsche Wirtschaft ist das Scheitern der Sondierungsgespräche eine Enttäuschung", erklärte DIHK-Präsident Eric Schweitzer.

"Es besteht die Gefahr, dass jetzt die Arbeiten an wichtigen Zukunftsthemen unseres Landes lange verzögert werden", kritisierte DIHK-Chef Schweitzer.

Die Verhandlungen zwischen Union, FDP und Grünen über ein gemeinsames Regierungsbündnis waren am späten Sonntagabend gescheitert. Dadurch verlängere sich die Phase der Ungewissheit und des politischen Stillstandes, was sich negativ für Gesellschaft und Wirtschaft in Deutschland auswirken werde, erklärte der ZDH-Präsident. Damit steht Deutschland zwei Monate nach der Bundestagswahl vor unübersichtlichen politischen Verhältnissen.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Grünen-Geschäftsführer Kellner: FDP stiehlt sich aus Verantwortung
Es gehe darum, miteinander eine Grundlage zu finden, "auf der man arbeiten kann", sagte Kellner weiter. Im Anschluss waren erneut gemeinsame Gespräche der vier Parteien vorgesehen.

Salzburg fegte Sturm von der Spitze
Wir spielen bis jetzt eine tolle Saison. "Da freut man sich auf die Jungs und freut sich auch auf die Aufgaben bis Dezember". Wir sind dann in Rückstand geraten, trotzdem haben wir uns aus dem Pressing gut gelöst.

Piñera siegt bei Präsidentenwahl in Chile
Um die Wahl bereits in der ersten Runde zu entscheiden, hätte der 67-Jährige jedoch die absolute Mehrheit erzielen müssen. Der konservative Unternehmer Sebastián Piñera hat die Präsidentenwahl in Chile nach den Hochrechnungen klar gewonnen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news