Strafe abgesessen: Aubameyang kehrt in BVB-Kader zurück

Hoffnung für den BVB? Aubameyang kehrt zurück

Um festzustellen, dass sich Borussia Dortmund mit der Suspendierung von Pierre-Emerick Aubameyang ins eigene Fleisch geschnitten hat, muss man kein ausgewiesener Fußball-Experte sein.

Aubameyang, der nach einem starken Saisonstart zuletzt nur noch selten getroffen hat, war für das Ligaspiel beim VfB Stuttgart am Freitag (1:2) eine Denkpause verordnet worden.

Aubameyang, das bestätigte BVB-Sportdirektor Michael Zorc auf Anfrage dieser Redaktion, wird zum wichtigen Champions-League-Spiel gegen die Tottenham Hotspur wieder in den Kader zurückkehren. Definitiv nicht dabei ist Abwehrchef Sokratis, den ein Rippenknorpelbruch zu einer Pause zwingt.

Ob die medizinische Abteilung Dortmunds bis Dienstagabend die muskulären Probleme von Pulisic beheben kann, wird sich kurzfristig entscheiden. Den Griechen könnte wie schon in der zweiten Hälfte beim VfB Dan-Axel Zagadou ersetzen.

Related:

Comments

Latest news

"Bill Cosby Show"-Schauspieler Earle Hyman ist tot"
Der aus der "Bill Cosby Show" bekannte Schauspieler Earle Hyman ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das bestätigte die Organisation "Actors Fund" am Sonntag (Ortszeit) mehreren US-Medien.

Jamaika-Aus dürfte Dax belasten — DAX-FLASH
Die politische Unsicherheit infolge des Scheiterns der Jamaika-Verhandlungen dürfte den Dax zum Wochenstart belasten. Der Dow Jones gab 0,4 Prozent nach, der marktbreite S&P 500 beendete die Sitzung um 0,3 Prozent niedriger.

Salzburg fegte Sturm von der Spitze
Wir spielen bis jetzt eine tolle Saison. "Da freut man sich auf die Jungs und freut sich auch auf die Aufgaben bis Dezember". Wir sind dann in Rückstand geraten, trotzdem haben wir uns aus dem Pressing gut gelöst.

Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Das entsprechende Gleis wurde gesperrt und Kräfte der Bundespolizeiinspektion Hamburg alarmiert. Die Zugänge wurden abgesperrt und zwei Züge, die sich noch auf dem Gleis befanden, evakuiert.

Großbritannien will bald Roboter-Autos zulassen
Vor allem in britischen Großstädten sorgt der Verkehr für schlechte Luft , weshalb die Regierung E-Mobilität gezielt fördern will. Bereits 2019 sollen selbstfahrende Autos getestet werden, von 2021 an soll deren Betrieb ohne Einschränkungen möglich sein.

Other news