Jamaika-Aus: Lindner hat's geahnt

AfD-Landeschef Junge Ära Merkel ist beendet. Uwe Junge

Am Sonntagabend hat Christian Lindern die Sondierungsgespräche mit Union und Grünen abgebrochen. In einem Brief an die Parteimitglieder, datiert vom 20. November, rechtfertigt der FDP-Chef den Abbruch der Jamaika-Sondierungen und wirbt um Unterstützung. "Dieses Experiment einer Vierparteienkoalition ist leider gescheitert". Der Geist des Sondierungspapiers sei nicht zu verantworten gewesen.

Nach vier Wochen habe unverändert nur ein Papier mit zahllosen Widersprüchen, offenen Fragen und Zielkonflikten vorgelegen. Während die Grünen Geschäfte zu Lasten der FDP gemacht hätten, habe die FDP von Merkel "so gut wie keine Unterstützung für unsere Kompromissvorschläge erhalten", sagte Lindner der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Online Dienstag/Print Mittwoch). Er führte dazu Beispiele aus der Finanzpolitik, der Energie- und Klimapolitik sowie den Bereichen Bildung, Europa und Zuwanderung an.

In der FDP habe es die Wahrnehmung gegeben, "dass wir der Mehrheitsbeschaffer für ein im Kern schwarz-grünes Bündnis hätten werden sollen".

Eine Regierung aus so unterschiedlichen Parteien brauche gemeinsame Überzeugungen.

Die Sondierungen waren in der Nacht zu Montag geplatzt.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Foxconn: Beutet der Apple-Zulieferer Schülerpraktikanten aus?
Vertreter von Apple und Foxconn sollen die Berichte bestätigt haben, zugleich aber die Freiwilligkeit der Arbeit betont haben. Man habe dem Konzern aber versichert, dass sie die Arbeit freiwillig täten und dafür angemessen entlohnt würden.

Angriff nach KSC-Spiel: 35-Jähriger stirbt an Kopfverletzungen
Warum es zu dem Angriff kam, war auch am Montag noch unklar; nach Angaben der Staatsanwaltschaft schweigt der Verdächtige. Bereits am Sonntag wurde ein Haftbefehl gegen den vermutlichen Schläger erlassen.

Polen sieht sich im Streit über Urwald im Recht
Der EuGH hatte daraufhin angeordnet schon ein mal, die Abholzungen auszusetzen - allerdings ohne das Zwangsgeld anzudrohen. Grund für die nun beim EuGH anhängigen juristischen Auseinandersetzung ist die Klage der EU-Kommission gegen Polen vom 13.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news