Chrissy Teigen und John Legend erwarten ihr zweites Kind

Chrissy Teigen & John Legend

Haaach Ladies, wir haben eine zauberhafte News, die garantiert euren Mittwoch versüßen wird: Model Chrissy Teigen und ihr Hubby John Legend werden zum zweiten Mal Eltern! Die Ankündigung machte das Model mit der Hilfe von Tochter Luna auf Instagram. Auf Snapchat postete Chrissy Teigen später dann laut Medienberichten auch ein Spiegel-Selfie in einem engen schwarzen Kleid, auf dem bereits deutlich ein Babybauch zu erkennen ist. Die eindeutige Antwort der Kleinen: "Baby!" "Es ist Johns" schrieb Teigen über das Video.

Vogue gratuliert: Chrissy Teigen ist wieder schwanger! Der dritte der Embryonen ist ein Junge, wie sie Anfang Januar auf Twitter verriet. Die frohe Kunde überbrachte ihre Erstgeborene der Öffentlichkeit. "Jedem, dem ich zuerst davon erzählte, meinte nur:, Ähm, ja, das wussten wir schon, danke'".

Related:

Comments

Latest news

Sechs mutmaßliche IS-Mitglieder festgenommen
Der Stadt Essen zufolge gibt es keine konkreten Hinweise für ein Anschlagsszenario auf dem Essener Weihnachtsmarkt. Nach Informationen der Welt haben andere Flüchtlinge die Ermittler auf die Spur der Verdächtigen gebracht.

Anrufe von Frauen, Sportlern & Politikern | Berliner erbt Handynummer von Lothar Matthäus
Per Whatsapp gab es auch Nachrichten von der einen oder anderen Dame", sagte Tom Parol im Interview mit "Sportbuzzer" . Tom Parol denkt nicht daran: "Es ist mir eher eine Ehre, die Nummer eines solchen Topstars zu verteidigen".

Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Die 61-jährige Whitman hatte sich ihre Sporen als langjährige Chefin der Handelsplattform Ebay Börsen-Chart zeigen verdient. Als sie 2011 die Führung beim Computer-Pionier Hewlett-Packard übernahm, steckte das Unternehmen in der Krise.

Android sendet auch ohne GPS Daten an Google
Seit Januar 2017 nutze man die Cell ID-Codes, um die Performance und Geschwindigkeit der Nachrichtenübermittlung zu verbessern. Nur wenn auf dem Smartphone Trojaner installiert sind, könnten die Informationen auch von anderen eingesehen werden.

IS soll Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Essen geplant haben
Die sechs Asylbewerber waren am Dienstagmorgen bei einer Großrazzia in Kassel, Hannover, Essen und Leipzig festgenommen worden. Zeugen hätten angegeben, dass die Männer in Syrien als IS-Kämpfer aktiv gewesen sein, berichtete das Blatt.

Other news