Dieter Bellmann mit 77 Jahren gestorben

Dieter Bellmann

Bellmann war 19 Jahre lang in der Erfolgsserie als Professor Simoni einer der Hauptdarsteller. Der langjährige Hauptdarsteller der ARD-Serie In aller Freundschaft starb bereits am Montag im Alter von 77 Jahren in Leipzig, wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) unter Berufung auf seine Witwe mitteilte. "Wir nehmen Abschied von einem guten Freund, der in seiner Rolle wie auch als Mensch eine ganz herausragende Figur bei "In aller Freundschaft" war", sagte MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi. "Er hat sich mit hoher Professionalität und viel Charme in die Herzen der Fans gespielt".

Er war seit der ersten Folge im Jahr 1998 dabei, die letzte Folge mit ihm wurde am 10. Oktober in der ARD gezeigt. Die Serie ist einer der erfolgreichsten Serien im ARD-Fernsehen, im Durchschnitt schalten etwa 5,5 Millionen Zuschauer ein.

Auch MDR-Fernsehfilmchefin Jana Brandt erinnert sich mit liebevollen Worten: "Dieter Bellmann hat mit seiner jahrzehntelangen Theatererfahrung und viel Spielfreude seinem Professor Simoni Ausdruck und Tiefe verliehen". "Mit Dieter verlieren wir nicht nur einen wunderbaren Schauspieler und Kollegen, sondern noch viel mehr einen guten Freund", so der Geschäftsführer der Produktionsfirma Saxonia Media, Sven Sund. Das ganze Team sei unendlich traurig. "Ich danke Dieter von Herzen, dass er uns mit seinem Wesen bereichert hat, sowohl in der Sachsenklinik als auch privat".

Related:

Comments

Latest news

Kilogramm Kokain in Bananenlieferung aus Ecuador gefunden
Stuttgart - Ein Zufall hat zum größten Kokainfund im deutschen Bundesland Baden-Württemberg seit Jahren geführt. Das Kokain, das auf 39 Obstkisten verteilt war, habe einen Marktwert von mehreren Millionen Euro.

Schießerei in Supermarkt in Gelsenkirchen-Ückendorf: Zeugen gesucht
Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die am Dienstag den Chef eines türkischen Supermarktes angeschossen haben sollen. Polizei und Staatsanwaltschaft suchen nun nach Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Täter machen können.

"So etwas macht man nicht" - Handball-Chef attackiert Uli Hoeneß
Im Basketball habe "der FC Bayern die Bedeutung wie Maribor im Fußball". "So etwas macht man nicht", sagte der HBL-Boss. Da hat Uli Hoeneß mal wieder einen rausgehauen.

Belgische Kommission deklariert Lootboxen als Glücksspiel
Schneller als gedacht, entschied sich die belgische Spielekommission dafür, Lootboxen als Glücksspiel zu deklarieren . Sie würden einem Glücksspiel gleichkommen und seien daher für das jüngere Publikum ungeeignet.

Fatih Akins "Aus dem Nichts" ist bedingungslos emotional
Fatih Akin und Diane Kruger haben sich am Dienstag im Hamburger Rathaus ins Goldene Buch der Stadt eingetragen. Diane Kruger als Katja Sekerci und Denis Moschitto als Danilo Fava in einer Szene des Films "Aus Dem Nichts" .

Other news