Lästerattacke von Hoeneß zieht Zorn der Handballer auf sich

Uli Hoene

Bayerns Präsident hatte erklärt, warum Handball als Sportart für den FC Bayern nicht interessant sei.

Bereits zuvor hatte sich Handball-Legende Stefan Kretzschmar auf Twitter empört: "Uli Hoeneß hat mal wieder einen rausgehauen".

Frank Bohmann, Chef der Handball-Bundesliga, kontert nun via "Sport-Bild": "Es gehört sich nicht, dass Uli Hoeneß mit diesen Aussagen unsere gute Arbeit diskreditiert. In fast keinem Land spielt Handball eine Rolle, außer in Deutschland", so der 65-Jährige, der darüber hinaus mehr Sendezeit für Basketball im deutschen Fernsehen forderte. "Aber auch in vielen Ländern Europas ist Handball viel wichtiger, beliebter und bedeutender als Basketball". "So etwas macht man nicht", sagte der HBL-Boss. Der Geschäftsführer von Deutschlands Eliteklasse sagt: "Mit dem Geld, das die Bayern in ihre Basketball-Abteilung gesteckt haben, hätten sie im Handball schon die Champions League gewinnen können".

Das kann durchaus als Seitenhieb auf den FC Bayern verstanden werden - und Bohmann schiebt sogar noch nach."Die Medienreichweite der Basketballer des FC Bayern München hat bei uns der Tabellenletzte". "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert". Der FC Bayern hat ja im Fußball den Anspruch, zu den Top fünf oder Top zehn der Welt zu gehören.

Mit den FCB Baskets stellt der FC Bayern mittlerweile auch einen deutschen Basketball-Spitzenklub.

Related:

Comments

Latest news

Anklage wegen Müllwagen-Unfall
Der Müllwagen war vergangenen August in Nagold beim Abbiegen auf das Auto einer fünfköpfigen Familie gestürzt. Das Ergebnis: einwandfreie Bremsen und auch sonst keine Mängel am Fahrzeug, teilte die Behörde mit.

US-Flugzeug entdeckt Objekt auf dem Meeresgrund
Eine Hypothese der argentinischen Marine ist ein technisches Versagen bei dem U-Boot, etwa ein Problem mit der Stromversorgung. Im Südatlantik vor der patagonischen Küste sind von Mai bis November die paarenden Wale die größte Touristenattraktion.

US-Militärflugzeug stürzt auf Weg zu Flugzeugträger ins Meer
Zwei Monate zuvor stieß die USS Fitzgerald mit einem Containerschiff zusammen - es starben sieben Seemänner. Die Maschine sei auf dem Weg zum Flugzeugträger USS Ronald Reagan gewesen, teilte die US-Marine mit.

Sevilla-Coach Berizzo schwer erkrankt
Die Halbzeitansprache von Trainer Eduardo Berizzo (48) beim Heimspiel gegen Liverpool setzte bei den Spaniern neue Kräfte frei. Es wird jedoch erwartet, dass Sevilla noch am Mittwoch die Krankheit in einer offiziellen Erklärung bestätigen wird.

Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Die 61-jährige Whitman hatte sich ihre Sporen als langjährige Chefin der Handelsplattform Ebay Börsen-Chart zeigen verdient. Als sie 2011 die Führung beim Computer-Pionier Hewlett-Packard übernahm, steckte das Unternehmen in der Krise.

Other news