Sevilla-Coach Berizzo schwer erkrankt

Sevilla-Trainer Eduardo Berizzo

Zur Pause lagen die Andalusier mit 0:3 zurück, am Ende gab's ein 3:3 gegen den FC Liverpool. Die Halbzeitansprache von Trainer Eduardo Berizzo (48) beim Heimspiel gegen Liverpool setzte bei den Spaniern neue Kräfte frei.

Der FC Liverpool gibt am 5. Spieltag der UEFA Champions League gegen den FC Sevilla eine 3:0-Führung aus der Hand und verabsäumt es damit, den vorzeitigen Aufstieg ins Achtelfinale zu fixieren. Sevilla schoss zwei Tore innerhalb von 10 Minuten, Guido Pizarro erzielte in der Nachspielzeit das 3:3. Nun wurde bekannt, dass Trainer Eduardo Berizzo einen grossen Anteil an der Aufholjagd hatte. "Wir mussten für die Fans und den Boss mit einer anderen Einstellung rauskommen. Er hat uns dazu gebracht, so zu spielen", sagte der argentinische Nationalspieler Ever Banega.

Das alles, weil Berizzo sich entschloss, seinen Spielern das Intimste mitzuteilen: Wie der spanische Radiosender "Cadena Ser" berichtet, gestand der Argentinier Berizzo seiner Mannschaft in der Kabine, dass er an Prostatakrebs erkrankt ist. Es wird jedoch erwartet, dass Sevilla noch am Mittwoch die Krankheit in einer offiziellen Erklärung bestätigen wird.

Related:

Comments

Latest news

Uniper lehnt Übernahmeangebot von Fortum ab
Uniper sträubt sich gegen die Übernahme durch den finnischen Wettbewerber Fortum - und reicht die Hand. Das Logo von Uniper steht als Schild in der Konzernzentrale.

Trump unterstützt weiter Senatskandidaten Moore
Eine der Frauen, Leigh Corfman, sagte dem Sender NBC: " Wenn überhaupt, dann ist es jetzt weniger, weil ich nicht arbeite". Flake liegt nicht zum ersten Mal im Clinch mit Trump; der Republikaner ist als Kritiker des Präsidenten bekannt.

Android sendet auch ohne GPS Daten an Google
Seit Januar 2017 nutze man die Cell ID-Codes, um die Performance und Geschwindigkeit der Nachrichtenübermittlung zu verbessern. Nur wenn auf dem Smartphone Trojaner installiert sind, könnten die Informationen auch von anderen eingesehen werden.

Geflüchteter Soldat aus Nordkorea soll Südkoreas Grenze verletzt haben
Sobald es sein gesundheitlicher Zustand zulässt, soll der Nordkoreaner befragt werden, sagte ein Regierungsvertreter. Der Flüchtende wurde schwer verletzt von südkoreanischen Soldaten in Panmunjom in Sicherheit gebracht.

IS soll Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Essen geplant haben
Die sechs Asylbewerber waren am Dienstagmorgen bei einer Großrazzia in Kassel, Hannover, Essen und Leipzig festgenommen worden. Zeugen hätten angegeben, dass die Männer in Syrien als IS-Kämpfer aktiv gewesen sein, berichtete das Blatt.

Other news