Vapiano steigert Umsatz kräftig - aber Börsengang belastet

Vapiano kann mit guten Zahlen Anleger überzeugen. Quelle REUTERS

Sie näherten sich damit wieder ein Stück weit dem Ausgabepreis beim Börsengang im Juni, als Anleger die Papiere für 23 Euro zugeteilt bekamen. Im Tagesgeschäft lief es dank erfolgreicher Effizienzmaßnahmen deutlich besser: Umsatz und Ergebnis im Tagesgeschäft zogen weiter an. Auf vergleichbarer Fläche betrug das Plus 4,8 Prozent - eine leichte Verlangsamung zum ersten Halbjahr.

Vapiano steigerte den Quartalsumsatz um 31,3 Prozent auf 82,3 Millionen Euro. Vapiano sieht sich auf gutem Weg, seine Gesamtjahresziele zu erreichen.

Auch nach Ansicht von Kepler-Analyst Nikolas Mauder hat die Restaurantkette im dritten Quartal gut abgeschnitten. Er rechnete deshalb damit, dass der jüngste, seit Anfang November währende Kursrutsch der Papiere nun zu einem Ende kommen sollte.

Aktionäre der ersten Stunde durften sich nach dem Börsengang von Vapiano nicht lange über frühe Kursgewinne freuen.

Die Vapiano Aktie notiert im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 20,95 Euro mit 7,44 Prozent im Plus.

Related:

Comments

Latest news

Anti-Terror-Razzien in vier Bundesländern - Sechs Syrer festgenommen
Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" haben andere Flüchtlinge die Ermittler auf die Spur der Verdächtigen gebracht. Hinweise auf ein konkretes Ziel gebe es aber noch nicht, sagte Staatsanwalt Christian Hartwig.

Foxconn: Beutet der Apple-Zulieferer Schülerpraktikanten aus?
Vertreter von Apple und Foxconn sollen die Berichte bestätigt haben, zugleich aber die Freiwilligkeit der Arbeit betont haben. Man habe dem Konzern aber versichert, dass sie die Arbeit freiwillig täten und dafür angemessen entlohnt würden.

Online-Handel: EU einigt sich auf Verbot von Geoblocking
Die Verordnung sieht keine Verkaufsverpflichtung und auch keine Harmonisierung der Preise vor. Offenbar haben sich Rat, EU-Parlament und Kommission nun geeinigt, Geoblocking abzuschaffen.

Friseurkunde mit Baseballschläger von fünf Unbekannten krankenhausreif geschlagen
Die Männer waren überwiegend dunkel gekleidet, einer soll eine schwarze Lederjacke mit auffälligen Streifen getragen haben. Der Mann wollte sich die Haare schneiden lassen und wurde krankenhausreif geschlagen (Symbolbild).

Simbabwes Mugabe hat einen Rücktrittsbrief verfasst, so CNN
Farmen lägen brach, fruchtbarer Boden und Agrarkenntnisse seien verloren, und die Landarbeiter in die Slums der Städte vertrieben. Seine Gegner werfen ihm einen autoritären Regierungsstil vor und machen ihn für die grassierende Misswirtschaft verantwortlich.

Other news