Menschen wissen nicht, dass sie HIV-positiv sind

Aids-Teddy 2017

November startet in Bayern die HIV-Testwoche. Huml betonte: "Das Risiko einer HIV-Ansteckung darf nicht unterschätzt werden". Deshalb ist es wichtig, insbesondere junge Menschen auf diese Gefahr hinzuweisen. "In der Altersgruppe von 20 bis 35 Jahren ist die Infektionsrate besonders hoch".

Ende 2016 lebten in Bayern rund 12.000 infizierte Menschen, so die Zahlen des Robert-Koch-Instituts. Darunter sind circa 320 Männer und 70 Frauen. Viele Patienten würden erst mit dem Ausbruch der Krankheit AIDS von ihrer HIV-Infektion erfahren, so Experten. Die Gesundheitsministerin erläutert: "Infolge solcher Spätdiagnosen sind auch die Behandlungsaussichten der Immunschwächekrankheit weniger günstig". Drum setzt sich das Gesundheitsministerium mit Nachdruck ein, um die Ausbreitung von HIV einzudämmen. "Allein im aktuellen Haushalt 2017 haben wir dafür rund 3,5 Millionen Euro bereitgestellt".

Neuinfektionen Deutschland 2016
Erweitern Grafik Robert Koch Institut Neuinfektionen Deutschland 2016

Anonym, vertraulich sowie mit kompetenter fachlicher Begleitung und Beratung kann sich jeder während der Bayerischen HIV-Testwoche, die von Donnerstag, 23., bis Donnerstag, 30. November, bayernweit stattfindet, im Fachbereich Gesundheit des Landratsamtes Dillingen auf HIV testen und beraten lassen. Diese finden sich im Internet unter www.testjetzt.de.

Im Jahr 2016 haben sich 390 Menschen in Bayern neu mit HIF infiziert, so Schätzungen des Robert-Koch-Instituts. Angestoßen wurde die Aktion durch die AIDS-Beratungsstelle an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Ludwigs-Maximilians-Universität München gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Altötting.

Related:

Comments

Latest news

Kölner Koch seit Monaten auf Mallorca verschwunden - Hellseherin hat einen Verdacht
August sagte er seinen Kollegen während der Arbeitszeit: "Ich muss mal kurz weg, komme aber gleich wieder". Diese versicherte den Angehörigen, dass Kai Palma noch lebe - wohl neben einem Golfplatz und dem Meer.

14-Jähriger versucht Mann abzustechen
Berlin - Am Mittwochvormittag soll ein 14-Jähriger in Berlin-Reinickendorf versucht haben, einen 22-Jährigen zu erstechen. Der 22-Jährige wurde noch am Tatort erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Acht Fahrzeuge in Unfall verwickelt
Nach ersten Ermittlungen soll ein Fahrstreifenwechsel von der rechten auf die linke Fahrspur die Unfälle ausgelöst haben. Ein auf dem linken Fahrsteifen fahrender Wagen musste stark abbremsen, woraufhin mehrere Fahrzeuge ineinander krachten.

Tipps für das Sichere Shoppen am Black Friday und Cyber Monday
Besondere Angebote gibt es für fast alle Produkte: Elektronik, Mode , Möbel, Kosmetik aber auch Flüge werden günstig angeboten. Der Freitag danach gilt als Start des Weihnachtsgeschäfts und die Einzelhänder überbieten sich mit Sonderangeboten.

Auto kollidiert mit Taxi - 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Der 23-jährige Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt und konnte sich nicht aus eigener Kraft aus dem Fahrzeugwrack befreien. Oldenburg - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos ist ein 23-Jähriger in Oldenburg lebensgefährlich verletzt worden.

Other news