Trump unterzeichnet die Steuerreform

US-Präsident Trump hat das Gesetz über eine weitreichende Steuerreform unterzeichnet.

Trump beschränkte sich auf ein schlichtes Zeremoniell im Oval Office des Weissen Hauses. Die Reform ist eines der wichtigsten Projekte von Trump. Er zog den Termin aber vor, um den Text noch vor Weihnachten zu unterschreiben - seine letzte Amtshandlung vor seinem Weihnachtsurlaub in seinem Privatclub Mar-a-Lago in Florida.

Washington - Die grösste US-Steuerreform seit mehr als 30 Jahren ist in Kraft.

Die Steuerreform sieht eine drastische Senkung der Unternehmenssteuer von 35 auf 21 Prozent vor - und damit unter den Schnitt der Industriestaaten von 22,5 Prozent.

Die Reform könnte die Schulden der USA von aktuell 20 Billionen Dollar binnen zehn Jahren um weitere 1,5 Billionen ansteigen lassen. Es ist das erste grosse Gesetzesvorhaben, das Trump in seiner Präsidentschaft gelungen ist. Die Demokraten haben die Pläne geschlossen abgelehnt, weil sie darin Geschenke für Unternehmen und Reiche sehen, während die Staatsschulden aufgebläht werden. Unter Berücksichtigung des Wirtschaftswachstums wäre es immer noch etwa eine Billion. Mit der Durchsetzung der Steuerreform erlebte er nach elf Monaten im Amt seinen bislang größten Erfolg.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Team erweitert: Stöger bedient sich bei der Austria
Kai Schulz war in den vergangenen zweieinhalb Jahren einer der engsten Mitarbeiter von Coach Thorsten Fink und dessen Trainerstab. Doch nun ist Winterpause und der Österreicher erhält Verstärkung aus Wien.

Keine Spiele mehr in der Regionalliga DFB zieht China-Notbremse
Die Gastspielreise im Rahmen einer Kooperation zwischen dem DFB und China war von Anfang an umstritten, nicht nur aus politischen Gründen.

Flugzeugbauer Boeing und Embraer verhandeln über Zusammenschluss
Boeing könnte mit dem Deal wieder Boden gegenüber seinem Erzrivalen Airbus bei Mittelstreckenfliegern gut machen. Embraer war an der Börse am Donnerstagmorgen rund 3,7 Milliarden US-Dollar (3,1 Mrd Euro) wert.

Other news