Neues Xbox One-Update mit PUBG-Squads

PUBG Xbox Titel Controller

Rund fünf Prozent aller jemals eröffneten Nutzerkonten von Playerunknown's Battlegrounds (Pubg) sind mittlerweile wegen Cheating wieder gesperrt: Insgesamt hat es bisher 1,5 Millionen Betrüger erwischt. Derzeit bietet das Spiel jedoch nicht die Qualität, mit der es Sony auf die Plattform lassen würde. So sind die steigenden Zahlen der Cheater für einige Spieler ein Argument, dem PC gänzlich den Rücken zuzukehren - schließlich ist der notwendige Aufwand, auf den Konsolen zu cheaten einfach zu hoch, als dass es eine große Community dafür gäbe. Damit sind die seit März 2017 verfügbare Version für Windows-PC und die seit Anfang Dezember 2017 erhältliche Fassung für die Xbox One gemeint; auf Letzterer sollen bislang über eine Million Pubg verkauft worden sein. Anschliessend könnte "Playerunknown's Battlegrounds" durchaus für die PlayStation 4 veröffentlicht werden. Zunächst möchten sich die Entwickler allerdings auf die Fertigstellung der Xbox One-Version konzentrieren. "Falls wir die Möglichkeit haben, ist es natürlich das finale Ziel, den Titel auf jeder Plattform zu veröffentlichen".

Weiter: "Der Early Access auf Steam und die Game Preview auf der Xbox One sind wie Vorabversionen".

Han Kim räumt damit ein, dass es sich im Zuge des Deals mit Microsoft im Konsolenbereich lediglich um eine zeitexklusive Veröffentlichung des Spiels ausschließlich auf der Xbox One handelt; wie lange diese zeitexklusive Phase andauert, ist aber weiterhin unbekannt. "Wir müssen über andere Plattformen nachdenken, nachdem wir die Xbox One-Version ausgewertet und vervollständigt haben".

Related:

Comments

Latest news

Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen Freitag mit Super-Sprung auf Platz 2
Der Sieg ging erneut an den Polen Stoch, der seine Führung im Tournee-Klassement ausbaute und 7,6 Punkte vor Freitag lag. Neben dem Gesamtweltcup-Sieger können auch der Slowene Peter Prevc und der Norweger Tande den Gesamtsieg bei der 66.

Hamburger Zverev verliert sein erstes Match beim Hopman Cup
Im zweiten Gruppenspiel am Mittwoch treffen die Deutschen auf das kanadische Gespann Eugenie Bouchard und Vasek Pospisil. Tennis-Spielerin Angelique Kerber hat das deutsche Team beim Hopman Cup gegen Belgien in Führung gebracht.

Polizei hat ruhige Silvesternacht Feuerwehr muss ran
Neben kleineren Verletzungen mussten auch einige Verletzungen durch Feuerwerkskörper versorgt werden. Außerdem schlugen Unbekannte am Stadttheater die Scheibe eines Autos ein und setzten es in Brand.

Likud beschließt Teil-Annektion von Westjordanland
Israelische Sicherheitskräfte sichern in Hebron am 31.12.2017 bei Zusammenstößen mit palästinensischen Demonstranten eine Straße. Zugleich trieb er die Ausweitung der jüdischen Siedlungen im Westjordanland voran, das seit 50 Jahren von Israel besetzt ist.

"Mord Ex Machina" Im neuen "Tatort" wird das selbstfahrende Auto zum Sarg
Offenbar kann man sich auch nach etlichen Jahren im Polizeidienst die Naivität eines Anfängers bewahren. Ein autonom fahrendes Auto, ausgestattet mit unzähligen Sensoren, Kameras und Chips.

Other news