Merkel wünscht sich für 2018 mehr Respekt

Angela Merkel bei ihrer Neujahrsansprache

Nach einem Jahr heftiger politischer Streitigkeiten, nach dem Einzug der AfD in den Bundestag und der monatelangen Hängepartie bei der Regierungsbildung rief die Kanzlerin dieses Jahr zu mehr Zusammenhalt und Respekt in der Gesellschaft auf.

Die Politiker hätten den Auftrag, sich um die Herausforderungen der Zukunft zu kümmern und die Bedürfnisse aller Bürger im Auge zu haben, sagte Merkel.

Sie wünsche sich, dass das Gemeinsame wieder deutlicher in den Vordergrund rücke und jeder wieder mehr Achtung vor dem anderen habe, sagte sie in ihrer Neujahrsansprache. "Diesem Auftrag fühle ich mich verpflichtet, auch und gerade bei der Arbeit daran, für Deutschland im neuen Jahr zügig eine stabile Regierung zu bilden ..." Kurz vor dem Jahreswechsel kehrte sie nach Berlin zurück, um ihre traditionelle Ansprache aufzuzeichnen. Rede zum Jahresende - aber ihre erste ohne richtige Regierung.

Sie waren am Silvesterabend bereits ordentlich feiern und haben die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin verpasst?

Viele machten sich Sorgen über den Zusammenhalt in Deutschland. Gleichzeitig kündigte die Bundeskanzlerin an, dass "noch mehr in einen starken Staat investiert" werden müsse, um die "Regeln unseres Zusammenlebens" zu verteidigen. Schon lange gab es darüber nicht mehr so unterschiedliche Meinungen. "Manche sprechen gar von einem Riss, der durch unsere Gesellschaft geht", sagte die Bundeskanzlerin.

Zudem verwies Merkel darauf, dass die Zukunft Deutschlands bei all dem untrennbar mit der Zukunft Europas verbunden sei. Der Erfolg und die Zuversicht auf der einen, aber auch die Ängste und die Zweifel auf der anderen Seite - "beides sind Realitäten in unserem Land", fuhr sie fort. Jetzt müssten die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, "dass es Deutschland auch in zehn, 15 Jahren gut geht". Merkel nannte Sicherung von Arbeitsplätzen, Schaffung neuer Jobs und Digitalisierung, finanzielle Entlastung von Familien, gute Pflege und die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Stadt und Land.

Um Zusammenhalt gehe es auch in Europa.

Viele machten sich Sorgen über den Zusammenhalt in Deutschland, so die CDU-Vorsitzende. Nachdem die Gespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition kürzlich gescheitert waren, wollen Union und SPD im Januar mit Sondierungen über die mögliche Bildung einer großen Koalition beginnen.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Polizei bringt Kind seinen vermissten Teddy zurück
Ein Anruf bei den Gastgebern der Silvesterparty führte zu einer Suchaktion, die ohne Erfolg blieb. Der Vater bat die Polizei um Hilfe.

Borussia Dortmund: Schürrle-Berater dementiert Angebote aus Stuttgart und England
Zusätzlich nutzte er die Gelegenheit, um seinen Klienten in der Öffentlichkeit zu schützen. Auch der Behauptung, dass der Weltmeister zu verletzungsanfällig sei, widersprach er.

Jetzt muss BVB-Trainer Stöger zeigen, was er wirklich kann
Jetzt sieht er Borussia Dortmund unter dem neuen Trainer Peter Stöger wieder im Aufschwung - und weiß auch, warum das so ist. Innerhalb kürzester Zeit ist es ihm gelungen, zu seinen Spielern durchzudringen, das Feuer in ihnen zu wecken.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

Other news