Fußball - Eintracht und AfD: Präsident Fischer sagt vorerst nichts

Eintracht-Chef Fischer hat nun eine Strafanzeige der AfD am Hals

Die Landessprecher der AfD Hessen hatten Strafanzeige gegen ihn wegen Beleidigung, übler Nachrede und Verleumdung gestellt. "Wir hätten gern auf diesen Schritt verzichtet". Sprecher Robert Lambrou forderte Fischer-Kritiker nun dazu auf, Mitglied bei dem Bundesliga-Club zu werden, um bei der Mitgliederversammlung stimmberechtigt zu sein - und den Vereinsboss aus dem Amt zu wählen. Dies erklärte er der "Frankfurter Rundschau" (Donnerstag). Dann will Präsident Fischer sich wieder zur Wahl stellen und auch gegen die AfD erneut Stellung beziehen. Nach Kritik aus der AfD hatte Fischer im Gespräch mit dem Hessischen Rundfunk nachgelegt und betont, in seiner Amtszeit würde es "keine Nazis bei Eintracht Frankfurt" geben.

Bei Eintracht Frankfurt dürfte das Thema spätestens bei der Mitgliederversammlung am 28. Januar wieder hochkochen.

Related:

Comments

Latest news

Lewandowski und Hummels malade : FC Bayerns Ulreich gibt Entwarnung
Verzichten mussten die Münchner bei den ersten Einheiten auf Torjäger Robert Lewandowski und Abwehrchef Mats Hummels. Er wurde zunächst auf dem Platz behandelt und dann mit einem Golfwagen ins angrenzende Teamhotel gefahren.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Warum die Deutsche Bahn Spermien und Eizellen eine skurrile Kabinenansprache halten lässt
Die Szenerie erinnert an Woody Allens Klassiker "Was Sie schon immer über Sex wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten". Schuld seien aber nicht etwa negative Reaktionen. "So einen Clip zeigen wir nur, wenn alles rund läuft", so Stauß.

Monster Hunter: World Release der PC-Version verschiebt sich auf Herbst 2018
Im Video sagt Tsujimoto, dass das Team aktuell hart an der PC-Fassung arbeitet und als Releasezeitraum der Herbst angestrebt wird. Fans haben nun aber die Bestätigung erhalten, dass tatsächlich eine PC-Version von Monster Hunter: World in Arbeit ist.

Ex-Präsident Saakaschwili in Georgien zu drei Jahren Haft verurteilt
Weil er nach seiner Amtszeit die ukrainische Staatsbürgerschaft annahm und dort Politiker wurde, verlor er den georgischen Pass. Er habe so seine Macht als Staatsoberhaupt missbraucht, urteilte ein Richter am Freitag in Tiflis georgischen Medien zufolge.

Other news