Jon Paul Steuer: "Star Trek"- und "Grace"-Kinderstar stirbt mit 33"

Jon Paul Steuer

In den 80- und 90ern war Steuer ein Kinderstar, der neben seiner Rolle in "Star Trek: TNG" auch in der TV-Serie "Grace" mitspielte. Im Alter von nur 33 Jahren ist der Schauspieler am Neujahrstag völlig unerwartet verstorben. Später spielte er in mehreren Bands und eröffnete im amerikanischen Portland ein veganes Restaurant, wie die lokale Wochenzeitung "Willamette Week" berichtet.

"Schweren Herzens und mit traurigen Gedanken müssen wir bekannt geben, dass unser Sänger und guter Freund Jonny Jewels aka Jon Paul Steuer gestorben ist". Ruhe in Frieden, Johnny. Die Todesursache Steuers ist derzeit nicht bekannt.

Related:

Comments

Latest news

Klinik in Saudi-Arabien Schwestern quetschen Baby-Gesicht - gefeuert
Gründliche Ermittlungen der Gesundheitsorganisation "Taif Health Affairs" konnten die Krankenschwestern identifizieren. Das Baby habe sich wegen einer Harnwegsinfektion für rund zehn Tage stationär in Behandlung befunden.

Macron sieht keine Chance auf Fortschritt für Türkei-EU-Beitritt
Zudem sagte Erdoğan, dass die Türkei in der Flüchtlingskrise Europas im Jahr 2015 eine große Verantwortung übernommen habe. Die "jüngsten Entwicklungen und Entscheidungen" in der Türkei liessen "keinerlei Fortschritt beim begonnenen Prozess zu".

Rheinpegel in Köln von bis zu 9 Meter erwartet!
In Köln könnte dem Hochwassermeldezentrum Rhein zufolge der Wasserstand Niederrhein am Samstag fast 8,20 Meter erreichen. Die große Hochwasserschutzzentrale, die ab einem Pegel von sieben Metern zusammenkommt, wird ab Freitag einberufen.

Zigaretten-Firma kündigt an: Wir hören auf zu rauchen
Ob das Unternehmen seinen Kunden wirklich von seinen eigenen Produkten abraten will, ist aber fraglich. England gehört zu seinen größten Abnehmerländern - dort soll der Anfang gemacht werden.

"Miese Stimmung": Markus Babbel hört als Trainer beim FC Luzern auf
Der frühere Fußball-Nationalspieler Markus Babbel ist als Trainer des FC Luzern entlassen worden. Im Anschluss arbeitete er als Trainer beim VfB Stuttgart, bei Hertha BSC und 1899 Hoffenheim.

Other news