Superstar Murray muss Australian Open absagen

Serena Williams

Titelverteidigerin Serena Williams (36) hat ihre Teilnahme an den Australian Open (15. bis 28. Januar) abgesagt. "Leider werde ich in diesem Jahr nicht in Melbourne spielen", sagte der 30-Jährige in einer Mitteilung der Organisatoren. "Ich werde in Kürze nach Hause fliegen, um alle Optionen zu haben". Bislang liess sich Murray konservativ behandeln, eine Operation wollte er eigentlich vermeiden.

Wegen der Verletzung konnte Murray seit Juli des letzten Jahres keinen Ernstkampf mehr bestreiten. Danach hatte der Olympiasieger wochenlang pausiert. Murray muss sich nun möglicherweise operieren lassen. "Ich würde alles geben, um wieder da draußen zu sein", schrieb Murray. Zugleich musste Murray offenbar einsehen, dass er sein bestes Niveau derzeit nicht erreicht. Noch im August 2016 hatte er sich wenige Wochen nach seinem zweiten Wimbledon-Triumph auch zum zweiten Mal Olympia-Gold geholt. Auf den ersten Olympiasieg 2012 folgte bei den US Open der erste Grand-Slam-Titel. Zudem hatte er sich im November zum zweiten Mal von Trainer Ivan Lendl getrennt.

Obwohl sie sehr enttäuscht darüber sei, habe sie deswegen entschieden, in diesem Jahr nicht an den Australian Open teilzunehmen. Unklar war lange, ob der derzeitige Weltranglistenerste Rafael Nadal aus Spanien und der serbische Tennisprofi Novak Djokovic in Melbourne antreten können.

Related:

Comments

Latest news

Wedel wehrt sich gegen Vorwürfe
Im November hatte Wedel im Interview mit einem Radiosender gesagt, auch Männer seien Übergriffen ausgesetzt. Er sei ihr nie an die Gurgel gegangen oder habe sonst in irgendeiner Form Gewalt gegen sie verübt.

Pjaca: Wolfsburg oder Schalke?
Juve-Sportdirektor Giuseppe Marotta hatte am Wochenende bestätigt, dass Pjaca im Winter zu Schalke wechseln könnte. Pjaca war im vergangenen Sommer für 23 Millionen Euro von Dinamo Zagreb zum italienischen Topklub gewechselt.

Erneut Tote bei Protesten in Iran
Sie richteten sich zunächst gegen die Wirtschafts- und Außenpolitik der Regierung Ruhani, wurden aber zunehmend systemkritisch. Iranische Sicherheitskräfte haben nach einem Bericht des staatlichen Fernsehens bewaffnete Demonstranten zurückgeschlagen.

Asylbewerber in Hattersheim getötet - Verdächtiger festgenommen
Die Polizei suchte zwischenzeitlich mit einem großen Aufgebot inklusive Hubschrauber nach dem Täter oder den Tätern. Man gehe nach derzeitigem Stand der Ermittlungen von einem Gewaltdelikt aus, sagte ein Polizeisprecher.

Justin Timberlake kündigt Album an
Wie bereits vermutet wurde, wird Justin Timberlake in Kürze ein brandneues Album auf den Markt werfen. Dann erfahrt ihr auch, welchen Erfolgs-Musiker sich Justin Timberlake wieder mit ins Boot geholt hat.

Other news