VfB Stuttgart nach Leistungstests ins Trainingslager

Mario Gomez

Mittelstürmer Mario Gomez hat die Rückkehr zum Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart vor allem wegen der sportlichen Herausforderung vollzogen. "Ich habe den sportlichen Ehrgeiz, ich will noch, und ich kann noch", sagte Gomez, der mit Stuttgart 2007 deutscher Meister geworden war und den Verein 2009 in Richtung FC Bayern verlassen hatte.

Er habe das klare Ziel, sich in der Rückrunde für die WM in Russland zu empfehlen. "Es wird schwer im Abstiegskampf, aber diesen Reiz habe ich gesucht". "Das Paket ist da, den Nichtabstieg zu schaffen", sagte Gomez.

Anders als sein Konkurrent um einen WM-Platz, Sandro Wagner, informierte er den Bundestrainer Jogi Löw im Vorfeld nicht über seinen Wechsel. Gomez ist sich dessen bewusst: "Man wird sehen, wer das Rennen macht". Wenn ich gesehen hätte, die Mannschaft hat keinen Stich, dann hätte ich es nicht gemacht. Die eine war Gomez, aber der Sportvorstand hielt die Chance, das Vorhaben zu realisieren, für äußerst gering. Marios Wille, zum VfB zu wechseln, war ein Geschenk für uns. Damit war der Argentinier Maximiliano Romero gemeint.

"Ich bin nicht gekommen, um den Gute-Laune-Bär zu spielen oder um Fritzle zwei (VfB-Maskottchen/Anm.d.Red.) zu machen". Gomez hatte den Test bereits vor rund einer Woche nach seinem Wechsel vom VfL Wolfsburg absolviert.

Related:

Comments

Latest news

Elektro-Unfall in U-Bahn Hund stirbt an Stromschlag
Offensichtlich scheuerte es durch das tägliche Öffnen und Schließen des Tores bei zunehmenden Alter des Materials durch. Schäferhundmischling Amy starb unmittelbar nach der Berührung mit einem Metalltor, wie die Polizei mitteilte.

Juan Carlos: Für den König fällt die Party aus
Als Juan Carlos 1975, nach Francos Tod, das höchste Staatsamt übernahm, nutzte er die Chance und führte Spanien in die Demokratie. Tatsache ist jedenfalls, dass Juan Carlos und Königin Sofía, die im November ebenfalls 80 wird, heute getrennte Wege gehen.

Seniorin mit Schreckschusswaffe im Gepäck
Demnach wollte die Seniorin die Waffe ihres verstorbenen Manns samt Munition als Erbstück ihrer Tochter in Stuttgart übergeben. Grund: Da die Waffe kein deutsches amtliches Prüfzeichen aufwies, ist deren Besitz nach dem Waffengesetz verboten.

Außenminister Çavuşoğlu wirbt für Neustart in Beziehung zu Deutschland
Eine politische Verständigung werde "neue Horizonte" bei der wirtschaftlichen Zusammenarbeit eröffnen, schreibt Cavusoglu. Er bekräftigt daher die Forderung, dass die EU insbesondere bei der Visa-Liberalisierung ihre Verpflichtungen erfülle.

Meuthen: Äußerung von Maier ist rassistisch
Maier schrieb dazu: "Vielleicht ist Berlin auch deshalb (noch) von Migrantenriots wie in London oder Paris verschont geblieben". Der AfD-Bundestagsabgeordnete und Richter am Landgericht Dresden provoziert immer wieder mit radikalen Aussagen.

Other news