Medien: Aubameyangs China-Wechsel ist fix

Peter Stöger und der BVB- das passt genau findet Weltmeister Mario Götze

Mit dem kostenfreien WhatsApp-Transferticker kriegen Sie alle Neuigkeiten direkt auf Ihr Smartphone.

Die China-Gerüchte um Pierre-Emerick Aubameyang reißen nicht ab.

FT-Meinung: Es ist nicht das erste Mal, dass der BVB-Star vor einem angeblich fixen Transfer stehen soll. "Dass das nicht passiert ist, sagt doch alles", erklärte Zorc mit Blick auf die Meldungs-Pflicht als börsennotierter Verein. Ungeachtet dessen ist ein Abgang Aubameyangs im Sommer - auch nach China - ein realistisches Szenario.

Zuvor hatten chinesische Medien vermeldet, Aubameyang würde definitiv im kommenden Sommer für eine Ablöse von 72 Millionen Euro zum Meister Guangzhou Evergrande wechseln.

Demnach wären für Guangzhou bei einer Einigung mit Aubameyang und dem BVB über 140 Millionen Euro fällig.

Bei Guangzhou hat der Italiener Fabio Cannavaro (44) das Traineramt vom Brasilianer Luiz Felipe Scolari (69) übernommen. "Aber weil die Transferregeln hier verschärft wurden, ist er jetzt noch in Dortmund und nicht hier". Beim BVB besitzt der 28-Jährige, der in der Bundesliga-Hinrunde 13 Tore erzielt hat, einen Vertrag bis 2021.

Trainer Jupp Heynckes von Bayern München hat einem möglichen Wechsel von Arturo Vidal zumindest in der Winterpause eine Absage erteilt - hier geht es zur ganzen Meldung. Dies gab der argentinische Renommierklub am Freitag in den Sozialen Netzwerken bekannt, ohne Details zur Vertragslaufzeit oder den Ablösemodalitäten zu nennen.

Related:

Comments

Latest news

Flughafen hat mehr Passagiere als erwartet
Im Kalenderjahr 2017 sind erstmals mehr als 17 Millionen Fluggäste am Airport in Fuhlsbüttel, der seit dem 10. Der neue Rekord bei den Passagierzahlen hatte sich bereits in den vergangenen Monaten abgezeichnet.

Twitter will Nutzerkonten von ranghohen Politikern nicht sperren
Die Erklärung folgt wenige Tage nach einem umstrittenen Beitrag von US-Präsident Trump zu einem möglichen Einsatz von Atomwaffen. Dabei spielten die gewählten Staatsführer eine wichtige Rolle wegen ihrer sehr großen Wirkung auf die Gesellschaft.

Gravierende Sicherheitslücke entdeckt: So schützen Sie Computer und Smartphone
Forscher haben aufgezeigt, dass es möglich ist, sich Zugang zu Informationen wie Passwörtern und Kryptoschlüsseln zu verschaffen. Tech-Firmen sind dabei, die seit zwei Jahrzehnten bestehende Lücke so gut es geht mit Software-Aktualisierungen zu stopfen.

Trump über Atomknopf: "Meiner ist größer"
Südkoreas Präsident Moon Jae In machte den Dialog mit Nordkorea von dem Nuklearprogramm des abgeschotteten Nachbarlandes abhängig. Beide Länder planen, über die Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Februar zu reden.

CSU-Spitzenpolitiker Weber spricht von "finaler Lösung der Flüchtlingsfrage"
Der stellvertretende CSU-Chef Manfred Weber verteidigte den Gast und äußerte einen Satz, der an die NS-Zeit erinnert. Manfred Weber reagiert via Twitter und weist die Vorwürfe auf die Kritik seiner Aussage gegen über dem BR zurück.

Other news