Zverev rastet aus - und scheitert

Der Südkoreaner Hyeon Chung spielt das Turnier seines Lebens

Der 20-jährige Zverev verlor das Duell der beiden Youngsters gegen den ein Jahr älteren Südkoreaner Chung Hyeon 7:5, 6:7 (3:7), 6:2, 3:6, 0:6. "Ich habe nicht das Gefühl gehabt, dass ich schlecht gespielt habe. Ich muss herausfinden, woran das liegt", sagte Zverev. In den Achtelfinals trifft er, der bereits Mischa Zverev ausgeschaltet hat, am Montag auf den Sieger der Partie zwischen Novak Djokovic und Albert Ramos-Viñolas.

Der 21 Jahre alte Chung Hyeon hatte am Ende der vergangenen Saison die ATP-Finals der besten Nachwuchsspieler in Mailand gewonnen und gilt - wie auch Zverev - als eines der vielversprechendsten Talente für die Zeit nach Roger Federer, Rafael Nadal, Novak Djokovic und Co. "Wenn er so weiterspielt, bin ich sehr gespannt, wo er am Ende des Jahres steht", sagte Zverev anerkennend über seinen Gegner. Noch nie kam Zverev an einem Major-Turnier über die Achtelfinals hinaus.

Auch für Maximilian Marterer sind die Australian Open beendet. Der 22 Jahre alte Nürnberger musste sich in der dritten Runde dem Amerikaner Tennys Sandgren mit 7:5, 3:6, 5:7, 6:7 (5:7) geschlagen geben.

Der Einzug in die Runde der besten 32 Profis in Melbourne war für Marterer der mit Abstand größte Erfolg seiner Karriere, nach dem Turnier wird er in der Weltrangliste so hoch wie nie zuvor geführt werden. Trotz einer kämpferisch starken Leistung unterlag er nach 2:56 Stunden. Als er mit 0:3 in Rückstand geriet, knallte er frustriert und wütend seinen Schläger auf den Boden. Sein Gegenüber dagegen blieb ganz cool und nervenstark und machte schließlich sein erstes Grand-Slam-Achtelfinale perfekt. "Ich habe einfach daran geglaubt, dass es noch nicht vorbei ist". Der Österreicher setzte sich gegen den Franzosen Adrian Mannarino klar in drei Sätzen durch. Nach dem Aus von Maximilian Marterer ist von den anfangs zehn deutschen Herren keiner mehr beim ersten Grand Slam des Jahres noch dabei.

Related:

Comments

Latest news

Viehtransporter kippt auf der A2 um - Vollsperrung
An der Unfallstelle auf der A2 waren zwei Kräne damit beschäftigt, den umgestürzten Lastwagen wieder aufzurichten. Am Sonntagvormittag ist ein Viehtransporter bei Bad Nenndorf auf der A2 in Richtung Dortmund umgekippt.

Sechsjähriger stirbt bei Schwimmkurs in Deutschland
Die Polizei Minden-Lübbecke nahm die Ermittlungen auf und informierte die Staatsanwaltschaft Bielefeld. Sofort begannen Helfer mit der Wiederbelebung, Notarzt und Krankenwagen rasten zum Unglücksort.

Grüne Woche: Großdemo in Berlin
Es sei wichtig, dass die Agraropposition aus Biobauern und Landwirten zeige, dass sie sich nicht spalten lasse. Sie werden von einer bunten Parade aus Dutzenden Treckern begleitet.

Twitter findet weitere Accounts mit Russland-Verbindung
Petersburg sei inzwischen um 1062 auf 3814 gestiegen, hieß es in einer Mitteilung des Nachrichtendienstes. Die russische Regierung hatte alle Vorwürfe der Einmischung stets zurückgewiesen.

Neuer Schock: Der nächste Porno-Star ist tot!
Die Ärzte hatten sie noch gewarnt, wenn sie ihren Lebensstil nicht ändere, hätte sie nur noch wenige Tage zu leben. Ihr Freund hatte sich vergangenen April im Heroinrausch das Leben genommen.

Other news