Real Madrid schiesst sich den Frust von der Seele

Real Madrid schiesst sich den Frust von der Seele

Zuletzt kriselte es gewaltig bei Real Madrid und Superstar Cristiano Ronaldo. Das Heimspiel gegen Deportivo La Coruña gewinnen die "Königlichen" 7:1.

Gleich zwei Treffer erzielte der fünfmalige Weltfußballer gegen La Coruna, die restlichen Tore erzielten Gareth Bale, Nacho (ebenfalls zwei Treffer) und Luka Modric. Es war der erste Ligasieg Madrids seit Mitte Dezember. In der Champions League dagegen gelangen ihm im Herbst drei Doppelpacks.

Spitzenreiter FC Barcelona dürfte für die Madrilenen aber nicht mehr einzuholen sein. Die Katalanen siegten bei Betis Sevilla 5:0 (0:0) und stellten den 19-Punkte-Abstand zum Erzrivalen wieder her. Auch der Tabellenzweite Atlético Madrid liegt schon elf Zähler hinter Barca. Die Galicier waren nach 23 Minuten in Führung gegangen. Das siebte Tor erzielte erneut Nacho (88.). Barca-Schlussmann Marc-André ter Stegen bekam nicht allzu viel zu tun.

Related:

Comments

Latest news

Mann will Ehefrau während der Fahrt töten
Drama auf der Autobahn: Bei einem Streit während der Autofahrt hat ein Mann seine Frau mit einem Messer schwer verletzt. Die beiden Insassen des Autos, das ihren Mann erfasst hatte, wurden ebenfalls verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Türkei setzt Bodentruppen in Syrien ein
Das Vorgehen der Türkei ist auch deswegen riskant, weil in der Region um Afrin russische Soldaten stationiert waren. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigte am Samstag an, dass nach Afrin auch Manbij angegriffen werde.

Tennis: Nadal im Viertelfinale der Australian Open
Während der Spanier sieben seiner Breakchancen verwertete, gelangen Schwartzman nur drei Breaks, bei gleich vielen Chancen (18). Der Kroate setzte sich gegen den Spanier Pablo Carreno Busta 6:7 (2), 6:3,7:6 (0), 7:6 (3) durch und feierte seinen 100.

HSV entlässt Trainer Gisdol
Die Verantwortlichen haben auf die sportliche Krise des Hamburger SV reagiert und sich von Trainer Markus Gisdol getrennt. Den Hamburgern bietet sich am nächsten Samstag (27.01.2018) im Spiel bei RB Leipzig die Chance auf Wiedergutmachung.

Erste nordkoreanische Vertreter in Südkorea
Dies sei demnach der erste Besuch einer nordkoreanischen Abordnung in Südkorea in den vergangenen vier Jahren. Nordkoreanische Sportler treten zudem im Eiskunst- und Eisschnelllauf sowie im Skilanglauf und im Alpinski an.

Other news