Regionalzug rammt Auto bei Töging - zwei Schwerstverletzte

Am Sonntagabend ereignete sich in Töging ein schlimmes Zugunglück. Zwei Teenager wurden dabei schwer verletzt

Wegen der Bergung der stark beschädigten Lok wird die Strecke München-Simbach bis voraussichtlich Montag, 22.01.18, 10.00 Uhr, gesperrt bleiben. Nach Angaben der Polizei stieß ein Auto mit einem Regionalzug zusammen.

Die drei Menschen in dem Auto wurden verletzt, zwei von ihnen lebensgefährlich.

Der Fahrer eines Mazda überquerte gegen 20.20 Uhr einen unbeschrankten Bahnübergang der Strecke zwischen München und Simbach. Dabei übersah er einen in Richtung München fahrenden Regionalzug. Bei dem Zusammenprall am Sonntagabend bei Töging am Inn (Kreis Altötting) wurden nach Polizeiangaben zwei Personen in dem Auto sehr schwer verletzt, eine erlitt leichtere Verletzungen. Der Zug konnte nicht mehr anhalten und erfasste den Pkw laut Polizeimeldung frontal. Nach bisherigen Erkenntnissen blieben die 34 Passagiere des Zuges unverletzt. Der Lokführer und die 34 Fahrgäste hatten Glück und kamen mit einem Schock davon.

Neben der Polizei waren etwa 80 Einsatzkräfte der Feuerwehren Töging a. Inn, Erharting, Neuötting, Mühldorf a. Inn und der Kreisbrandinspektion, ca.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Pence erntet in Jordanien Kritik an Jerusalem-Beschluss
Palästinenserpräsident Abbas kommt heute in Brüssel mit den Außenministern der EU-Staaten zusammen. Die Palästinenser hatten wütend auf Trumps Jerusalem-Entscheidung reagiert.

Bahn steckt nach Orkantief mehr Geld in Sturmsicherheit
Die Bahn will nach der deutschlandweiten Einstellung des Fernverkehrs während des Orkans "Friederike" sturmsicherer werden. Eine Sprecherin sagte in Berlin, mit dem Geld sollten unter anderem die Forstarbeiten an den Schienen ausgeweitet werden.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news