Polizei zieht Rentner mit getuntem Untersatz aus dem Verkehr

Mit Tempo 50 „raste“ ein Senior am Dienstag durch Wesel und wurde von der Polizei aus dem Verkehr

Bei diesen Anblick mussten sich zwei Polizeibeamte in Wesel am Dienstag wohl doch einmal kurz die Augen reiben.

Einen kuriosen Raser hat die Polizei gestern am Weseler Bahnhof gestoppt. Ein 65-jähriger war mit seinem Krankenfahrstuhl unterwegs. Klar war aber, dass er bei Geschwindigkeiten jenseits der maximal erlaubten 25 km/h eine Fahrerlaubnis hätte vorweisen müssen. Die Beamten verfolgten den Mann und konnten ihn schließlich in der Nähe der Fusternberger Straße stoppen. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und zogen den Mann samt Gefährt aus dem Verkehr.

Die Konsequenzen für den Senior: Dadurch, dass der Fahrstuhl so krass getunt war, wurde das Fahrzeug führerscheinpflichtig. Und den hatte der ältere Herr nicht.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Düsseldorf leiht Herthas Haraguchi aus
Fortuna Düsseldorf erhält im Aufstiegsrennen prominente Verstärkung aus der Hauptstadt. Die Düsseldorfer führen die Zweitliga-Tabelle nach 18 Spieltagen an.

Kim Kardashian: Calvin Klein sorgt für Familienzusammenführung
Auf dem Calvin Klein-Foto bleibt sie auch im Hintergrund und verhüllt sich als einzige mit einer dicken Decke. Versteckt sie darunter etwa ihren Babybauch? Ein offizielles Statement dazu gibt es allerdings noch nicht.

Schöneberg Radfahrerin wird von Lkw erfasst und stirbt
Die Hauptstraße ist derzeit zwischen Kolonnenstraße und Langescheidtstraße zur Unfallaufnahme gesperrt. Der Mann hatte die Radfahrerin offenbar beim Abbiegen mit seinem Lkw übersehen, so die Beamten weiter.

Other news