Amazons Alexa verliert ihre Stimme, Jeff Bezos ist panisch

Jeff Bezos Amazon Header

Ein derartige Investition in das teure Super-Bowl-Werbeumfeld zusammen mit der historischen Werbepremiere von Jeff Bezos, legt auch die Vermutung nahe, dass Amazon hier nicht nur Image-Werbung betreiben, sondern eine relevante Produktinnovation bewerben will. In dem Clip verliert die Sprachassistentin Alexa ihre Stimme. Nach kurzer Zeit unterbricht Alexa ihre Vorhersage, beginnt zu husten und bleibt still.

Nächste Szene: In der Amazon Zentrale laufen Nachrichten mit Breaking News, dass Alexa ihre Stimme verloren habe. Mit von der Partie ist der Amazon-Chef höchstpersönlich, Jeff Bezos spielt sich selbst. Die Mitarbeiterin erwidert, dass bereits für Ersatz gesorgt wäre. Diese Anwendung, die die individuelle Nützlichkeit des Sprachassistenten durch ein noch personalisierteres Nutzungserlebnis deutlich steigern würde, soll dieses Frühjahr eingeführt werden - im Timing passend zur Super Bowl. Alleine in den USA sehen sich über 170 Millionen Menschen die Live-Übertragung an. Weltweit werden die Zuschauer auf über eine Milliarde geschätzt. Daher sind die Preise für einen Werbespot astronomisch hoch: Ein 30-Sekunden-Spot kostet 7,7 Millionen US-Dollar.

Was passiert, wenn Alexa krank ist und nicht mehr sprechen kann? Es könnte also nur für die Dauer des Super Bowls zum Beispiel die Stimme eines berühmten Football-Spielers aushelfen.

Mit einem ersten kleinen Teaser zeigt Amazon, dass es zum Super Bowl einen Clip für Alexa geben wird und zugleich damit wohl auch eine Ankündigung für Neuerungen. Oder aber Alexa bekommt dauerhaft eine neue Stimme.

Related:

Comments

Latest news

Vzbv fordert Verbot von "Vodafone GigaPass"
Für Verbraucher auf der anderen Seite sei das Angebot sehr intransparent gestaltet und beinhalte einige Tücken. Dieses wurde in der konkreten Umsetzung ihres StreamOn-Angebotes bereits von der Bundesnetzagentur kritisiert.

Tête-à-tête mit Juso-Chef Kevin Kühnert
Der Moderator startet energiegeladen in die neue Saison des " NEO MAGAZIN ROYALE " - und das mit einer Jubiläumssendung: Am 1. Februar (22.15 Uhr) auf ZDFneo zu sehen und bereits vorher wie gewohnt ab 20.15 Uhr in der Mediathek abrufbar.

Mond-Spektakel am 31. Januar - Das muss man wissen
Als ob das Ereignis nicht aussergewöhnlich genug wäre, wird der Vollmond auch ein Supermond sein, wie schon am 3. Der Abstand betrage dann etwa 360 000 Kilometer, statt sonst rund 400 000 Kilometer.

Easyjet nimmt Graz-Berlin auf
easyJet verdoppelt sein Angebot ab Berlin-Tegel und bietet 23 neue Flugziele im kommenden Sommerflugplan an. Für Reisende von und nach Berlin bedeutet das künftig wieder eine größere Auswahl an Flügen und Zielen.

Michael Haneke realisiert erstmals eine Serie
Die zehnteilige "High End Drama-Serie" wird von Ufa Fiction und Fremantle Media für den internationalen Markt produziert. Geplant sind zehn Episoden, an denen auch Nico Hofmann und Benjamin Benedict von der UFA mitwirken.

Other news