Angeblich Übernahme von EA im Gespräch — Microsoft

Mit dem Kauf von EA könnte sich Microsoft die Kontrolle über zahlreiche beliebte Titel wie Star Wars Battlefront II einverleiben

Das wohl prominenteste Übernahmeziel, Electronic Arts, wurde von einer "verlässlichen Quelle innerhalb von Microsoft" genannt.

Wie die Verantwortlichen von Microsoft in den vergangenen Monaten immer wieder versicherten, soll das hauseigene Spielegeschäft zukünftig deutlich verstärkt werden.

In der Welt der News sind zwar Fakten gern gesehen und wichtig, es sollten aber auch Gerüchte und Spekulationen nicht fehlen, da es gerade diese sind, welche die News-Welt interessant machen. In einem Interview mit den englischsprachigen Kollegen von Polygon wies dieser darauf hin, dass bei Microsoft über mögliche Übernahmen nachgedacht wird, die in diesem Ausmaß früher noch undenkbar schienen, und brachte große Namen ins Gespräch.

Über den Xbox Game Pass erhalten die Abonnenten künftig ab dem Veröffentlichungstag einen Zugriff auf die First-Party-Spiele von Microsoft. Allerdings habe Microsoft den Analysten zufolge auch andere Branchenriesen wie etwa PUBG Corp ("PlayerUnknown's Battlegrounds") oder das Entwicklerstudio Valve, das unter anderem die beliebte Gaming-Plattform Steam betreibt, im Visier. Am Geld dürfte es zumindest nicht scheitern, da Electronic Arts mit einem notierten Börsenwert von 4,8 Milliarden US-Dollar auf dem internationalen Parkett ein verhältnismäßig kleiner Fisch sei.

Bei über 130 Milliarden US-Dollar flüssiger Mittel wäre der an der Börse mit 36 Milliarden US-Dollar bewertete Publisher EA in der Tat keine finanzielle Hürde für Microsoft, Zweifel an diesem Vorhaben bleiben aber weiterhin angebracht. Weiter heißt es, dass sich bei Microsoft aktuell das Personalkarussel in der Führungsetage dreht, was als Anzeichen für eine baldige Ankündigung gedeutet wird. Ganz nebenbei berichtet die Publikation aber auch von Gerüchten über die Übernahmeziele Valve oder die PUBG Corporation, deren gleichnamigen Kassenschlager Microsoft derzeit exklusiv auf Konsolen anbieten darf.

Related:

Comments

Latest news

Egal wie es kommt - die britische Wirtschaft verliert
Ein Regierungssprecher sagte, das Papier sei nur ein Anfangsentwurf, der von der Regierung noch nicht gebilligt worden sei. Die Bekanntmachung der Studie dürfte die bestehenden Spannungen innerhalb der britischen Regierung weiter verstärken.

Trauer um MDR-Moderatorin Claudia Look-Hirnschal
Große Trauer beim MDR: Die beliebte " MDR Garten"-Moderatorin Claudia Look-Hirnschal ist tot. Die " MDR Garten "-Moderatorin ist nach schwerer Krankheit kurz nach ihrem 56.

Flughafen Bremen: Kleinflugzeug kommt von Landebahn ab
Bei der Landung um 13.12 Uhr kam die Aquila A 210 des Bremer Vereins für Luftfahrt neben der Start- und Landebahn zum Stehen. Der Normalbetrieb des Flughafens konnte laut Pressemitteilung gegen 14.20 Uhr wieder aufgenommen werden.

Opfer schwer verletzt Polizei fahndet nach U-Bahn-Schläger
Im Verlauf dieses Disputes soll der unbekannte Täter versucht haben, seinen Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite "Isarvorstadt - mein Viertel" .

"Let's Dance" 2018: Die offiziellen Bilder mit Victoria Swarovski
Daniel Hartwich bleibt ebenso wie die Jury an Bord, über die Kandidaten der Show wird in der Presse bereits spekuliert. Welche Promis an der elften Staffel der Tanzshow " Let's Dance " mitmachen, daraus macht RTL noch ein Geheimnis.

Other news