Mann lag seit 2015 tot in seiner Wohnung in Duisburg

Duisburg Leiche

Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben. Doch selbst da forschte niemand nach oder schaute sich in der Wohnung in Duisburg Marxloh um.

Der Deutsche lag bereits seit Mai 2015 tot in seiner Wohnung - und niemand hatte es bemerkt.

Im Duisburger Norden haben Handwerker in einer Wohnung eine fast drei Jahre alte Leiche gefunden.

Wie Polizeisprecher Ramon van der Maat gegenüber DER WESTEN bestätigt, sei der Mann eines natürlichen Todes gestorben. Keiner der beiden Behörden war aufgefallen, dass der Mann bereits seit zwei Jahren tot war.

Laut "RP Online" hatte der Vermieter noch Anfang 2016 die Schlösser der Wohnung austauschen lassen, nachdem sich nach einer Mieterhöhung Mietschulden bei dem Mann anhäuften. Denn die Miete landete Monat für Monat pünktlich auf ihrem Konto. Erst als sich Mietschulden anhäuften, sah sich der Vermieter im vergangenen Jahr gezwungen, zu handeln.

Ein paar Wochen später folgten Handwerker im Januar, die die Wohnung renovieren sollten. Es steht außer Zweifel, dass die Mitbewohner in dem Mehrfamilienhaus seit 2015 zumindest vorübergehend einen deutlichen Leichengeruch - genauer gesagt einen süßlich-ekligen Gestank - wahrgenommen haben müssen. Nach Polizeiangaben lebte er von seiner Rente und einer Unterstützung durch das Sozialamt.

Related:

Comments

Latest news

Ex-FC-Torwarttrainer Bade folgt Stöger zu Borussia Dortmund
Seine Premiere auf der BVB-Bank feiert er ausgerechnet Freitag im Rhein-Energie-Stadion. Borussia Dortmund verstärkt das Trainerteam. Die "kölsche Kolonie" beim BVB wächst.

Gigi und Bella Hadid nackt: Nacktes Doppel! Supermodels ziehen blank
So wie in der kommenden Ausgabe der Vogue haben sich die Hadid-Schwestern noch nie gezeigt: Nackt in vertrauter Pose. Die Intimzonen sind zwar verdeckt, aber trotzdem sieht man Gigis Brust und auch, wie dünn die beiden Girls sind.

Facebook verbietet Werbung für Bitcoin & Co
Crypto-Währungen wie Bitcoin, Monero, Etherum oder andere dürfen über Facebook nicht mehr beworben werden. Solche Anzeigen werden zunehmend für betrügerische Zwecke missbraucht.

Unionsfraktion gegen Ende der Russland-Sanktionen
Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt erklärte, die Wirtschaftsinteressen in Ostdeutschland lägen ihr zwar am Herzen. "Wir sind ganz klar für den Abbau der Sanktionen", zitiert die "Berliner Morgenpost" die Politikerin.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

Other news