Gerücht: Nächstes Assassin´s Creed 'Dynasty' spielt in Japan oder China

Assassin’s Creed Dynasty Neues Spiel mit einem chinesischen Setting

Das Gerücht stammt von den Redakteuren von PlayStation Universe, die von einem früheren Technicolor-Mitarbeiter aus Indien erfahren haben wollen, dass das Studio an einem Projekt mit dem Arbeitstitel "Assassin's Creed: Dynasty" arbeiten oder gearbeitet haben soll. So beruft man sich hier auf Quellen innerhalb von Technocolor in Bengaluru, die wohl für Animationsarbeiten an dem Spiel beteiligt sind. Technicolor war in der Vergangenheit schon für andere große Produktionen tätig, darunter für FIFA, Call of Duty und Resident Evil, ebenso ist die Zusammenarbeit mit Ubisoft bekannt.

Nachdem Ubisoft mit "Assassin's Creed Origins" bereits die Ursprünge der Assassinen-Bruderschaft ergründet hat, stellt sich die Frage, wohin es die Reihe als nächstes verschlägt. Wird das Setting fortgesetzt?

Es ist wieder soweit: Die Gerüchte und mutmaßlichen Leaks rund um eure Lieblingsspiele beginnen aus den Rissen und Nischen des Internets zu sickern. "Dynasty" ist demnach vermutlich nicht der eigentliche Name des Spiels, nur ein Projektname, der auch jederzeit geändert werden könnte.

Related:

Comments

Latest news

HSV: Putschversuch gegen Bruchhagen und Todt - wartet Magath schon?
Ich bin sehr enttäuscht, dass kurz vor dem Spiel gegen Hannover clubschädigende Unruhe geschürt wird", sagte er. Der abstiegsbedrohte HSV erwartet am Sonntag (18 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) Hannover 96.

Far Cry 5 - Inhalt des Season Pass bekannt, neuer Story-Trailer
Dieser wird Teil der Gold Edition sein und separat für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich sein. Jeder Besitzer des Far Cry 5-Season Pass darf sich zudem auf die Far Cry 3 Classic Edition freuen.

Fidel Castros Sohn begeht laut Staatsmedien Selbstmord
Castro Díaz-Balart ist mütterlicherseits mit dem US-Abgeordneten Mario Díaz-Balart verwandt, der in Florida Exilkubaner vertritt. Fidel Castro Díaz-Balart, der älteste Sohn des kubanischen Revolutionärs und ehemaligen Staatspräsidenten, ist gestorben.

Berliner Eisbärenbaby starb an einer Lungenentzündung
Tonja und Wolodja harmonierten gut und sind den Angaben zufolge seit Mitte Januar wieder gemeinsam auf der Außenanlage. Eisbären kommen sehr unreif zur Welt - auch das sorgt für ein hohes Sterblichkeits-Risiko in den ersten Lebenswochen.

Neustadt: Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Unfall
Neustadt am Rübenberge Bei einem gefährlichen Überholmanöver sind zwei Menschen gestorben und vier verletzt worden. Bei einem Unfall kurz hinter dem Ortsausgang Neustadt am Rübenberge sind zwei Pkw frontal miteinander kollidiert.

Other news