Nachts im Osten klar, im Westen bewölkt

Wetterbild

Im Nachtverlauf steigt die Schneefallgrenze auf 800 bis 1.000 m an, wobei beim Übergang von Schnee zu Regen gebietsweise Glatteis zu erwarten ist. Während die Niederschläge südlich einer Linie von der Pfalz bis zum Vogtland in leichter bis mäßiger Intensität bis zum Morgen anhalten, klingen sie in den übrigen Regionen ab und von Nordwesten klart es auf. Morgen weitere Niederschläge, in Richtung Osten als Schnee, sonst als Regen. Die Tiefstwerte liegen im Norden und Nordwesten zwischen 3 und 0 Grad, sonst kühlt es auf -1 bis -8 Grad ab, wobei es im Süden am kältesten wird. Die Nächte werden mit minus sechs Grad am Großen Arber und minus drei Grad in Oberstdorf nicht mehr ganz so kalt wie zuvor. Im Westen bleibt es bei teils klarem Himmel überwiegend trocken und örtlich bildet sich Nebel. Leichten Frost zwischen 0 und -3 Grad gibt es in den Mittelgebirgen, anfangs in Niederbayern und im Osten sowie später bei Aufklaren im Norden und Nordwesten. Der Wind nimmt ab und weht nur noch im Norden mäßig. Im Norden fällt zeitweise Regen, teils auch Schnee. "Von einer regelrechten Schneebombe bis zu nur ein paar Schneeflocken kann alles passieren", mutmaßt sie. Ob diese Kaltluft auch den Südwesten erreicht, ist nach wie vor unsicher. Es weht schwacher bis mäßiger Wind, vorwiegend aus Südwest. Die Temperatur sinkt auf 2 bis 0 Grad an der See und am Niederrhein, sonst auf 0 bis -8 Grad. Es bleibt überwiegend schwachwindig. Regional halten sich aber auch dichte Wolkenfelder oder Hochnebel. Im Norden und Nordwesten treten bei wechselnder Bewölkung einige Schnee- oder Regenschauer auf. Es wird der mildeste Tag der Woche, maximal 4bis 6 Grad. Sonst ist es teils locker, teils stark bewölkt und weitgehend trocken. Es kann häufiger schneien bei 2 bis 4 Grad. Sonst lockert die Wolkendecke häufiger auf, gebietsweise zeigt sich für längere Zeit die Sonne. Wolken breiten sich mit Regen, Schneeregen und Schnee von West nach Ost aus und bringen erneut stellenweise Glätte. Der Nordostwind weht schwach bis mäßig. Sonst ist es oft gering bewölkt oder klar und trocken.

Teils heiter, teils stark bewölkt und im Wesentlichen trocken.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

17-jähriger Iraker unter Terrorverdacht festgenommen
Schon am Fastnachtsdienstag schlugen die Polizisten zu, wie am Freitag bekannt wurde (Symbolbild). Eschwege - Im nordhessischen Eschwege haben Einsatzkräfte einen 17-jährigen Iraker festgenommen.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news