FC Bayern beginnt ohne Robben und Ribéry gegen Besiktas

Champions League

Im Kampf zwischen Chelsea und dem FC Barcelona um den Einzug ins Viertelfinale der Fußball-Champions-League haben sich die Katalanen einen leichten Vorteil verschafft. Der Marktanteil für das ZDF lag bei 24,8 Prozent.

Ehe es am Mittwoch, den 14. März, in Istanbul im Rückspiel (LIVE! ab 18 Uhr auf kicker.de) um das endgültige Viertelfinal-Ticket gehen wird, heißt es für beide Mannschaften, sich wieder dem Liga-Alltag zu widmen: So sind die Bayern am Samstag (15.30 Uhr) im Heimspiel gegen Hertha BSC gefordert. Die weiteren Tore der Partie erzielten: Coman, erneut Müller und zweimal Lewandowski.

"Mit dem Ergebnis können wir zufrieden sein". Die Münchner Führung entstand dann etwas glücklich: Müller fiel der Ball im Fünfmeterraum vor die Füße. Danach stießen die enttäuschten Bankspieler bei Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge mit ihren Klagen, wie unfair der Italiener doch aufstelle, auf offene Ohren. Der überragende Müller war ebenfalls zufrieden.

Müller selbst sagte über seine Treffer: "Das waren richtige Torjäger-Tore, ein gutes Zeichen". "Wir wussten aber auch, dass wir liefern müssen", meinte der Nationalspieler. In diesem Fall hätte der FCB vielleicht wichtige Spieler in der Bundesligapartie gegen die Hamburger drei Tage vor dem Rückspiel in Istanbul geschont. Beim 3:0 von Müller war Joshua Kimmich der Vorbereiter.

München. Mit den Händen in den Taschen stand Jupp Heynckes Mitte der zweiten Halbzeit kurz in der Coachingzone, ehe er sich wieder in den Wind- und Wetterschutz der Bank zurückzog. Robben kam, spielte sich fest und sorgte für den größten Erfolg der jüngeren Vereinsgeschichte.

Besiktas begann durchaus beherzt, war zu Beginn darum bemüht, die Bayern früh unter Druck zu setzen, um so den Spielaufbau zu stören. "Er wird auf Sicht sehr wertvoll sei", sagt Heynckes dennoch über den 23 Jahre alten Tolisso.

Bemerkungen: 16. Rote Karte gegen Vida wegen Fouls. 50. Der starke James, der in der 41. Minute nach einem "Wirkungstreffer" von Müller ausgewechselt werden musste, verfehlte mit einem Freistoß nur um Zentimeter das Tor (17.).

Die Aufstellung zeigte, dass Robben seine Ausnahmestellung im Luxus-Kader der Münchner verloren hat. In der letzten Linie passte der Besiktas-Kapitän den Ball so schludrig, dass ihn die Bayern gewannen und Lewandowski frei Richtung Tor durchstarten konnte. Die beste Chance vergab Mats Hummels, dessen Kopfball Besiktas-Keeper Agosto Ramirez reaktionsschnell parieren konnte (30.).

Coman traf zwischenzeitlich nach Vorarbeit von Lewandowski zum 2:0 und rechtfertigte mit einer guten Leistung seine Startelfnominierung. Lewandowski 4:0. 88. Lewandowski 5:0. David Alaba war in der Startelf als Linksverteidiger gesetzt.

Related:

Comments

Latest news

Erdogan mit nacktem Hintern und Banane: Ein Bild regt auf
Bereits im Oktober 2016 hatte das Erdogan-Bild mit Banane mit anderem Hintergrund im Kunstverein Langenfeld für Aufregung gesorgt. Zwei Frauen hätten von "Schändung" der türkischen Fahne gesprochen, die im Hintergrund des umstrittenen Werkes angedeutet ist.

Schulmassaker: Als die tödlichen Schüsse fielen, wartete ein bewaffneter Hilfspolizist einfach ab
Der zweite Anrufer äußerte, dass der 19-Jährige Messer und Waffen horte und dass er denke, C. plane einen Amoklauf. Offenbar war die Übertragung verzögert, wie der Polizeichef von Coral Spings, Tony Pustizzi, mitteilte.

Manchester United mit Dusel-Remis in Sevilla - Donezk schlägt den AS Rom
Zwei Torleute haben am Mittwochabend den Achtelfinalhinspielen der Fußball-Champions-League ihren Stempel aufgedrückt. In der zweiten Begegnung am Mittwoch trennten sich Sevilla und Manchester United unentschieden (0:0).

Bayern vor Besiktas - Heynckes träumt von 2013
Ein bedächtiges geäußertes Machtwort zur rechten Zeit vom routinierten Spieleversteher Heynckes? "Ich war selbst Elitespieler". Da müssen wir schon in beiden Spielen eine sehr gute Leistung bringen, um weiterzukommen", so Heynckes weiter.

Verlegung der Botschaft nach Jerusalem schon im Mai
Sie betrachten das seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 von Israel besetzte Ost-Jerusalem als Hauptstadt eines künftigen Staates. Sheldon Adelson bot US-Außenminister Rex Tillerson an, für Teile der Botschaft in Jerusalem zu zahlen.

Other news