Apple-Mitbegründer Steve Wozniak wurden 7 Bitcoins gestohlen

Wie die indische Zeitung The Economic Times berichtet, wurde Steve Wozniak das Opfer einer simplen aber effektiven Betrugsmethode, bei der über Kreditkarten Kryptowährung entwendet werden kann.

"Die Blockchain weiß, wer Bitcoins hält", sagte Wozniak als er über die Technologie hinter Bitcoin und anderen Kryptowährungen sprach.

"Das bedeutet aber nicht, dass es in dem Bereich keinen Betrug geben kann", ergänzte Wozniak.

Er habe alle außer einem der einst zum Stückpreis von 700 Dollar gekauften Bitcoins zum Verkauf angeboten, weil er den stark schwankenden Kurs nicht mehr ständig im Auge behalten wollte, führte Wozniak aus - bei dem Verkauf sei es dann zum Betrug gekommen. So einfach war das! Die Nummer gehörte zu einer gestohlenen Kreditkarte, meine Bitcoins bekam ich deshalb nie zurück.

Sieben Bitcoins haben zum Preis vom Mittwoch ungefähr einen Wert von umgerechnet 60.000 Euro.

"Wozniak hatte zuvor Bitcoins aus reinem Interesse erworben". Vermutlich wird Wozniak den Diebstahl wirtschaftlich verkraften können - wird sein Vermögen von "TheRichest" doch auf über 100 Millionen US-Dollar (82 Millionen Euro) geschätzt. "Ich möchte nicht jeden Tag auf den Preis schauen müssen", so Wozniak. "Ich habe alle Bitcoins bis auf einen verkauft". "Das Experiment ist vorbei".

Related:

Comments

Latest news

Saar-Landtag wählt neuen Ministerpräsidenten
Und drittens werde infrage gestellt, ob Europa angesichts der Instabilität in der Welt sein Wohlstandsversprechen einhalten könne. Der Hauptarbeitsschwerpunkt für die Partei werde in den nächsten Jahren die Entwicklung eines neuen Grundsatzprogramms sein.

Polizei Bayreuth: Reichsbürger nach Waffenfund in Untersuchungshaft
Etwa 60 " Reichsbürger " in Bayern seien dem rechtsextremistischen Spektrum zuzuordnen, so der Bericht des BR. Er soll im vergangenen Herbst ein Auto in Brand gesetzt haben - über das Motiv ist bislang nichts bekannt.

Aichwald im Landkreis Esslingen: Bauer erwischt Perversen beim Pferdesex im Stall
Zudem geht die Polizei davon aus, dass sich der Mann öfter in Ställen aufhalten würde und regelmäßig mit Pferden zu tun habe. Die Polizei ermittelt nun gegen den Unbekannten wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und Hausfriedensbruchs.

Noch früher: UEFA ändert Anstoßzeiten der Champions League erneut
Die vier besten Nationen (Spanien, Deutschland, England, Italien) in der Fünfjahreswertung stellen nun alle vier direkte Starter . TV-Legende und Teleclub Fussballexperte Marcel Reif wird im Rahmen der Champions League sein Comeback als Kommentator geben.

Deutschland sichert mehr Türkei-Exportgeschäfte ab
Einen Effekt haben die eingeschränkten Hermes-Bürgschaften kaum: Die Wirtschaftsbeziehungen befinden sich wieder im Aufwind. Zugleich berichtete er von längeren Bearbeitungszeiten der Anträge, wodurch sich die Exportgeschäfte verzögert hätten.

Other news