Veraltete oder fehlende Antivirus-Software führt zu Update-Stopp bei Windows 10

Veraltete oder fehlende Antivirus-Software führt zu Update-Stopp bei Windows 10

Insbesondere Windows-7-Anwender sind aktuell von diesem Problem betroffen. Ebenfalls wird empfohlen, das System via Windows Update immer mit den aktuellsten Updates und Patches zu versorgen, vor allem nach dem im Januar bekanntgegebenen Sicherheitslücken Spectre und Meltdown. Wie sich jetzt herausgestellt hat, arbeiten Antiviren-Suiten mit dem von Microsoft bereitgestellten Windows-Update-Zyklus Hand in Hand zusammen. Fehlt es also an einer entsprechenden Antiviren-Suite, so kann auch kein Patch gegen Spectre und Meltdown nachgereicht werden.

Seit Anfang des Jahres 2018 warten Nutzer von Windows 10 auf neue Sicherheitsupdates. Unter Windows 7 unterlässt es der Defender, den erforderlichen Key zu schreiben, was zu einer Blockade der Patches führt. Demzufolge eignet sich der Windows Defender aus Windows 7 in keinem Fall als Ersatz für eine Antiviren-Software respektive Antiviren-Suite. Seither sind diverse Anbieter von Antivirus-Lösungen in der Pflicht, möglichst bald ein Update zu liefern, sodass eine Kompatibilität wieder sichergestellt ist und Windows-10-Anwender wieder Sicherheitsupdates von den Microsoft-Servern beziehen können. Bei Nutzern, die schon den Rat zu einer Anti-Viren-Software ignorieren, tritt nun aber laut einem Bericht von c't ein weiteres Problem auf.

Laut "heise.de" ist die einfachste Lösung die Installation eines kostenlosen Virenscanners wie etwa "Microsoft Security Essentials" oder eines anderen Produkts. Nach dem Schließen des Registrierungs-Editors sollten neuere Updates in der Ergebnisliste von Windows Update auftauchen.

Related:

Comments

Latest news

Ölriese ExxonMobil stoppt Projekte mit russischem Rosneft-Konzern
Die Sanktionen gegen Russland führen dazu, dass der US-Ölkonzern ExxonMobil die gemeinsamen Projekte mit Rosneft stoppt. Dadurch hat " Exxon Mobil " nach eigenen Angaben hunderte Millionen US-Dollar verloren.

CDU-Parteitag stimmt mit grosser Mehrheit für "GroKo"-Vertrag"
Die Erneuerung der Partei , die nach bald 18 Jahren unter Vorsitz Merkels dringend notwendig ist, werden andere vorantreiben. Berlin - Kanzlerin Angela Merkel hat ihre CDU trotz interner Kritik auf eine Neuauflage der großen Koalition eingeschworen.

Grippewelle auf dem Höhepunkt
Generell lässt sich festhalten, dass eine Impfung gegen den sogenannten "Yamagata"-Virus durchaus helfen kann". Wer bereits den Dreifachimpfstoff erhalten hat, sollte sich aber nicht generell noch einmal nachimpfen lassen.

Vermummte schlagen in Sachsen auf schwangere Afrikanerin ein
Die Frau sei am Rücken und in den Kniekehlen verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt worden. Ob die Tat einen ausländerfeindlichen Hintergrund hat, muss laut Polizei erst noch ermittelt werden.

Neues Patent zeigt Ladecase für Apple Watch und Armbänder
Für gewöhnlich patentiert Apple viele Technologien, die es schlussendlich allerdings nicht immer in ein Produkt schaffen. Willst du keine News mehr verpassen? Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Other news