Über 2.200 Angriffe auf Flüchtlinge

Flüchtlinge 2018 Über 2200 Angriffe fremdenfeindliche Angriffe Quelle dpa

Im vergangenen Jahr hat es nach Angaben der Bundesregierung 2219 Angriffe auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte gegeben. Die Sicherheitsbehörden ermittelten wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung, Volksverhetzung, Hausfriedensbruch, schwere Brandstiftung und Sprengstoffexplosionen, wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf eine Antwort des Ministeriums auf eine Parlamentsanfrage der Linkspartei berichten.

Beschädigtes Fenster einer Flüchtlingsunterkunft im brandenburgischen Jüterborg: Die Zahl von Straftaten gegen Flüchtlinge, ihre Unterkünfte und ihre Unterstützer sind im vergangenen Jahr zurückgegangen. Mehr als 300 Menschen wurden verletzt.

Ein Beitrag von Elisa Winterscheidt.

"Es kann uns kaum beruhigen, dass es im letzten Jahr weniger Angriffe auf Geflüchtete und ihre Unterkünfte gab als im Vorjahr", sagte die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz (SPD) der Deutschen Presse-Agentur. Daran dürfe man sich niemals gewöhnen oder sich gar damit abfinden, betonte er. Das geht aus der Jahresbilanz des Bundesinnenministeriums hervor.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die neuen Zahlen zu Angriffen auf Flüchtlinge als "beschämend" bezeichnet. "Jeder Form von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus müssen wir uns entschlossen entgegenstellen", sagte Maas. Im Jahr zuvor waren es insgesamt mehr als 3500 Angriffe.

Angriffe mit Sprengstoffexplosionen gab es demnach nur bis Ende Mai des Jahres - in Kraichtal bei Karlsruhe, Altusried in Bayern, Freiburg im Breisgau und zwei Mal in Folge in Zwickau.

Die Linken-Abgeordnete Ulla Jelpke, die die Anfrage an die Bundesregierung gestellt hatte, gab AfD und Union eine Mitverantwortung. Ermutigt würden die Täter nicht nur durch das Gerede seitens AfD und Pegida von Bürgerkrieg und "Umvolkung", sondern auch durch "die rassistische Stimmungsmache der Unionsparteien". Mitte Februar hatte sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit Vertretern der Stadt und Bürgern der Stadt getroffen, um sich ein eigenes Bild der Lage zu machen.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Trump trifft US-Stahlmanager - Ankündigung erwartet
Werden die Strafzölle jedoch pauschal auf alle Importe erhoben, würde dies etwa auch die deutschen Exporteure empfindlich treffen. In Washington wurde darüber spekuliert, ob die Entscheidung auch eine Art Befreiungsschlag in diese Richtung bedeuten sollte.

Umfrage - Knappe Mehrheit der SPD-Anhänger für Groko
Die FDP liegt demnach bei acht Prozent und verliert gegenüber der letzten Bundestagwahl 2,7 Prozentpunkte. Bei den Unionsanhängern war die Zustimmung mit 63 Prozent etwas größer.

Geplantes Rauchverbot in Österreich auf der Kippe
Nach Beendigung der Unterstützungsphase hat der Innenminister drei Wochen Zeit, den Termin für die Eintragungswoche festzulegen. Begründet wird das mit der notwendigen Umstellungszeit, etwa bei Zigarettenautomaten.

Other news