Überraschende Kooperation: Sky und Netflix tun sich zusammen

Streaming Fernsehen Netflix Sky

Osnabrück. Die Pay-TV Sender Sky und Netflix konkurrieren um zahlungswillige Kunden - nun haben sie eine Kooperation angekündigt. Netflix-Inhalte sollen demnach schon bald im neuen Sky-Entertainment-Paket über die Nutzeroberfläche Sky Q abrufbar sein. Das normale Sky-Programm bleibt hiervon allerdings unberührt. Sky Q soll noch in diesem Jahr auch in Deutschland starten.

Die Kooperation der beiden Dienste könnte vor dem Hintergrund entstanden sein, dass Disney 2019 mit einem eigenen Dienst den Streaming-Markt aufmischen will.

Für die Nutzung muss nur ein einziges Abo abgeschlossen werden. Der Deal soll so weit gehen, dass die beiden Anbieter den Kunden sogar eine gemeinsame Rechnung unterbreiten werden.

Wie viel das Kombi-Abo der beiden Anbieter kosten soll, steht noch nicht fest. "Sky+ Kunden werden nicht in der Lage sein, aus ihrer TV-Box oder der Sky-Go-App heraus auf Netflix zuzugreifen", heißt es in der Pressemitteilung. Zunächst ist der Start für Großbritannien und Irland angekündigt, danach folgen dann mit etwas Abstand auch Deutschland, Österreich und Italien. Auch hier gibt es noch keinen konkreten Termin.

Netflix ist mit etwa 118 Millionen Abonnenten der größte Videostreamingdienst der Welt. Insbesondere Serien wie Narcos oder House of Cards sind bei der Nutzerschaft beliebt. Wer bereits Netflix-Kunde ist, wird sich mit seinen Zugangsdaten über Sky Q einloggen können. Nutzer des älteren, weitverbreiteten Sky+-Receivers werden das Update nicht bekommen und auch nicht auf die Netflix-Inhalte zugreifen können. Unser Video gibt die Antwort.

Über die genauen Preise schweigen sich Sky und Netflix noch aus.

Related:

Comments

Latest news

Untersuchungsausschuss im Fall Amri
Der Attentäter Anis Amri war mit einem gestohlenen Lastwagen in den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin gerast. Dezember 2016 mit zwölf Toten waren verschiedene Pannen bei der Kommunikation der Behörden aufgetreten.

Spur zur Mafia nach Journalistenmord in der Slowakei
Auch mit der tschechischen Polizei gibt es eine enge Kooperation, weil eine tschechische Journalistin als akut bedroht gilt. Zudem wollen sich die EU-Kommission und das Europäische Parlament mit den Vorgängen in dem kleinen EU-Land befassen.

Borussia Dortmund: Kein gemeinsamer Fan-Schal zum Europa-League-Duell mit Salzburg
Im internationalen Einsatz tritt Österreichs Meister als FC Salzburg an, da Sponsoren im Club-Namen nicht aufscheinen dürfen. Normalerweise bringt der BVB zu Europacupspielen stets einen Fan-Schal mit beiden Vereinsemblemen heraus.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news