Dortmunder "Tatort"-Team bekommt Verstärkung"

Tatort Rick Okon verstärkt Dortmunder

Das neue Team des Tatorts aus Dortmund: Die Schauspieler Jörg Hartmann (l-r, Peter Faber), Aylin Tezel (Nora Dalay), Anna Schudt (Martina Bönisch) und Rick Okon (Jan Pawlak).

Die frei gewordene Stelle im Dortmunder "Tatort"-Team ist besetzt: Nach dem Weggang von Stefan Konarske (38, als Daniel Kossik), rückt Rick Okon (28) als Hauptkommissar Jan Pawlak nach". Der 28-Jährige, der in Hamburg aufwuchs, hatte 2016 einen Auftritt als Gangster im Kölner "Tatort" und spielte bereits im Februar im Dortmunder "Tatort: Tollwut" mit: Als Häftling der JVA agierte er als verdeckter Ermittler und schloss so Bekanntschaft mit den künftigen Kollegen der Mordkommission.

In ihrem neuen Fall müssen die Dortmunder Kommissare den Mord an einem ehemaligen Bergmann aufklären, der erschossen am Ufer der Emscher aufgefunden wurde. Auch ansonsten fühlen sie sich als Verlierer des Strukturwandels im Ruhrgebiet. In Gastrollen sind unter anderem Bibiana Beglau, Götz Schubert, Peter Kremer und Thomas Lawinky zu sehen. Als Rechtsmedizinerin Greta Leitner wieder mit dabei ist Sybille J. Schedwill. Die Folge trägt den Arbeitstitel "Zorn" und wurde von Jürgen Werner geschrieben - es ist bereits sein neunter Fall für den "Tatort" aus Dortmund. Regie führt Andreas Herzog. Das teilte der Westdeutsche Rundfunk am Montag mit. Gedreht wird mit Neuling Okon noch bis Ende März, ausstrahlen will das Erste den Fall Ende des Jahres. Mit Ruby O. Fee spielte er ein Gangsterpaar auf der Flucht vor der Polizei. Bis Ende Februar 2018 stand er für die Neuverfilmung der Serie "Das Boot" (SKY/Bavaria Fiction) vor der Kamera. Er studierte Schauspiel an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf und hatte seine erste TV-Rolle überhaupt 2006 im "Großstadtrevier".

Für seine erste Kinohauptrolle in "Romeos" (2010) wurde er als bester männlicher Nachwuchsschauspieler nominiert. Zu sehen war der Schauspieler zuletzt auch in den Serien "Die Stadt und die Macht" und "Lobbyistin".

Related:

Comments

Latest news

Bei Austrian Airlines fallen viele Flüge aus
Wie die Lufthansa-Tochter in Wien mitteilte, wurden wegen Betriebsversammlungen mehr als 140 Verbindungen gestrichen. Das Unternehmen bietet eine Inflationsabgeltung von 2,1 Prozent und eine Einmalzahlung in Höhe von 1,4 Prozent.

Mutter klagt Arsensal-Star an: "Geld ist ihm zu Kopf gestiegen!"
Weitere Auseinandersetzungen folgten, darunter soll sie auch Klub-Manager Mick McCarthy auf dessen Mailbox beschimpft haben. Demnach vermute Jule Niles, dass die Gunners Sohn Ainsley angewiesen haben, den Kontakt mit ihr abzubrechen.

Bahn gibt 10 000 Gutscheine für Therme Erding an Pendler aus
Im Interview mit Radio Gong verriet S-Bahn-Chef Heiko Büttner, wie er die Münchner entschädigen will. Hinzu kam am frühen Morgen eine Stellwerkstörung am Ostbahnhof, die auch Verspätungen nach sich zog.

17-Jährige nach Messerstich außer Lebensgefahr
Gegen ihn läuft derzeit ein Verfahren wegen Beihilfe zur Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Man vernehme Freunde und Verwandte der Beteiligten, hatte die Kriminalpolizei am Freitag erklärt.

Gläubige zum Gebet für Kardinal Lehmann aufgerufen
Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ist Kardinal Lehmann seit Dezember 2017 zuhause und wird dort versorgt. Seit September vergangenen Jahres kämpft Lehmann laut Bistum mit den Folgen eines Schlaganfalls und einer Hirnblutung.

Other news