Jose Mourinho wird WM-Experte

Jose Mourinho 20022018

Jose Mourinho wird bei der anstehenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland als TV-Experte fungieren. Dies gab der staatlich finanzierte Nachrichtensender, früher unter dem Namen Russia Today bekannt war, am Montag in einer Aussendung bekannt.

Der portugiesische Star-Trainer Jose Mourinho wird bei der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) für den vom Kreml gegründeten TV-Sender RT als Experte arbeiten. Neben ihm wurden als Präsenter mit dem ehemaligen ManUtd-Goalie Peter Schmeichel und mit dem früheren Aston Villa-Stürmer Stan Collymore bereits zwei Ex-Profis verpflichtet. Welches Honorar der Teammanager von Englands Rekordmeister Manchester United einstreichen wird, wurde nicht bekannt. RT hat allerdings keine Live-Übertragungsrechte für das Turnier erworben, will aber mit Sondersendungen über die WM berichten.

Related:

Comments

Latest news

Italien-Wahl: Berlusconis Bündnis vor Fünf-Sterne-Bewegung
Eine instabile Regierung in Italien könnte zudem die Bemühungen der EU um ihre Reform vor der Europawahl 2019 lähmen. Die fremdenfeindliche Lega überholte demnach die Forza Italia von Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi.

Weitere unbestätigte Details zu Battlefield 5
Des Weiteren wurden der Zweite Weltkrieg als Setting und ein vorsichtiger Umgang mit Mikrotransaktionen bestätigt. Zudem soll man sich (wie in Rainbow Six Siege ) auf den Rücken legen können - als Alternative zur Bauchlage.

Fast wie eine Verbrüderung: Nordkorea und Südkorea treffen sich zum historischen Gipfel
Kim Jong Un hatte die südkoreanischen Abgesandten nach deren Ankunft am Montag getroffen und für sie ein Abendessen gegeben. Sein Vater und Vorgänger hatte sich bereits in den Jahren 2000 und 2007 mit dem jeweiligen Präsidenten Südkoreas getroffen.

Steffen Schraut entwirft Designermode für Aldi Süd
Zudem habe ihn die Herausforderung gereizt, neben einer Damen- erstmals auch eine Herren- und Sportswear-Kollektion zu kreieren. Der Düsseldorfer Mode-Designer Steffen Schraut hat eine Kollektion für den Discounter Aldi Süd entworfen.

Porsche Mission E Cross Turismo
Sein Sechszylinder-Sauger leistet 520 PS aus vier Liter Hubraum, gedreht werden kann bis 9.000 Touren. Das auf dem Mission E Cross Turismo basierende Serienfahrzeug feiert nächstes Jahr seine Premiere.

Other news