Microsoft Update behebt USB-Probleme in Windows 10

Neue Privatsphäre-Einstellungen in Windows 10

Dieser löst Probleme mit falschen Treibern für USB-Geräte.

Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält Patch KB4090913, welcher USB-Probleme beseitigen sollWindows 10 Fall Creators Update (1709) erhält Patch KB4090913, welcher USB-Probleme beseitigen soll – deine Meinung?

Microsoft hat das kumulative Update mit der Bezeichnung KB4090913 für die Betriebssysteme Windows 10 (Version 1709) und Windows Server 2016 veröffentlicht. Allzu verbreitet scheint das Problem glücklicherweise nicht gewesen zu sein, denn wenn das letzte Update alle USB-Keyboards außer Betrieb gesetzt hätte, dann hätten wir davon sicher schon viel früher gehört. Die Aktualisierung soll einen Schnittstellenfehler beheben, der beim Anschluss von USB-Geräten auftritt. Ohne Treiber funktionierten auf betroffenen Windows-10-PCs zum Beispiel USB-Tastaturen und -Mäuse nicht mehr.

Microsoft listet auch einige bekannte Fehler in diesem Build. Rechner, auf denen eine Antiviren-Software läuft, die über einen bestimmten Registry-Key nicht verfügt, können das Update nicht installieren.

Microsoft hatte in einem der vorherigen kumulativen Updates unbeabsichtigt einen Fehler implementiert, der dafür gesorgt hat, dass alte Geräte-Treiber deinstalliert, aber nicht neu installiert worden sind. Lautet diese 16299.251, ist ihr System auf dem neuesten Stand.

Related:

Comments

Latest news

Jose Mourinnho nach United-Comeback: "Ich glaube immer an meine Mannschaft"
Damit liegt Manchester wieder zwei Punkte vor Liverpool, Stadtrivale City ist mit 16 Punkten Vorsprung Erster. Der Abstiegskandidat aus London führt überraschend vor heimischer Kulisse mit 2:0 gegen Manchester United.

Mordversuche mit Insulin - Polizei verhaftet Pfleger
Die Staatsanwaltschaft beauftragte daraufhin einen Haftbefehl wegen des Tatvorwurfes des Mordes und des Raubes mit Todesfolge. Durch medizinische Notfallmaßnahmen konnten alle vier überleben, eine der Personen starb jedoch zwei Monate später.

Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia verdient mehr
Vonovia will mindestens 50 Prozent plus eine Aktie einsammeln und hat bereits alle kartellrechtlichen Hürden genommen. Auch der Milliarden-Zukauf des österreichischen Konkurrenten Conwert hat zum Gewinnsprung im Jahr 2017 beigetragen.

Strecke Berlin-Stuttgart Flixbus steigt ins Zug-Geschäft ein
Das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn vergibt in Deutschland die Rechte für die Nutzung des Schienennetzes. Nach der Testphase steht fest: Im Wettbewerb mit der Deutschen Bahn legt der Fernbusanbieter einen Zahn zu.

Genfer Autosalon: Toyota stellt Verkauf von Diesel-Pkw in Europa ein
Seitdem geriet die Dieseltechnologie immer stärker in Verruf - auch wegen des gesundheitsschädlichen Ausstoßes von Stickoxid . Als großer Erfolg erwies sich der Hybrid: 2017 verbuchte Toyota einen Zuwachs um 45 Prozent beim Verkauf von Hybridmodellen.

Other news