"Aus tiefster Überzeugung": BVB-Star Marco Reus verlängert Vertrag bis 2023

Borussia Dortmund v Hamburger SV- Bundesliga

Umso überraschender kommt nun die Vertragsverlängerung: Er hat bei Borussia Dortmund vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben. Das gab der Fußball-Bundesligist am Freitag bekannt. Der bisherige Vertrag des 28-Jährigen wäre 2019 ausgelaufen.

"Seit 2012 trage ich das Trikot der Borussia. Ich bin glücklich und stolz, verkünden zu können, dass ich es weiterhin tragen werde", zitierte der Verein ihn in einer Mitteilung. "Aus tiefster Überzeugung möchte ich mit dieser Unterschrift ein klares Zeichen für die Zukunft setzen". "Wir sind sehr glücklich darüber, dass sich Marco, obwohl die besten Klubs der Welt ihm in der Vergangenheit immer wieder Offerten gemacht haben, dazu entschlossen hat, den Vertrag vorzeitig und sehr langfristig zu verlängern".

Der von zahlreichen Topklubs umworbene Reus war vor sechs Jahren von Borussia Mönchengladbach nach Dortmund zurückgekehrt, wo er in der Jugend für den BVB gespielt hatte. Im Pokalfinale 2017 hatte Marco Reus seinen ersten Titel mit dem BVB gewonnen, sich im Spiel gegen Eintracht Frankfurt jedoch einen Kreuzbandriss zugezogen und erst vor vier Wochen sein Comeback gefeiert.

Related:

Comments

Latest news

Falsch geparkt: Vegankoch Hildmann legt sich mit der Polizei
Von dem Vorfall um einen falsch geparkten Porsche in Charlottenburg gibt es zwei Versionen - und die unterscheiden sich gewaltig. Attila Hildmann ist wohl Deutschlands berühmtester Vegankoch - doch er ist nicht nur für seine kulinarischen Angebote bekannt.

FC Bayern München verlängert mit Joshua Kimmich
Kimmich sei ein Profi, der "bereits in seinen jungen Jahren auf und neben dem Platz Verantwortung übernimmt und vorangeht". Titel hat Kimmich mit den Bayern schon gesammelt: 2016 und '17 wurde er Deutscher Meister, 2016 zudem Pokal-Sieger.

IC 2445 Zug prallt bei Leichlingen mit Baum zusammen
Die Reparaturarbeiten an den Oberleitungen waren nach Angaben der Bahn umfangreich . Bei dem Zug zersplitterte die Scheibe, so dass er abgeschleppt werden musste.

Fix: Ex-VfLer Enochs ab Sommer neuer Cheftrainer beim Zwickau
Ende Februar hatten sich der FSV und der aktuelle Cheftrainer Torsten Ziegner auf ein Ende der Zusammenarbeit zum Sommer geeinigt. Der ehemalige Chefcoach des VfL Osnabrück hat laut Mitteilung des Vereins einen Vertrag bis Juni 2020 unterschrieben.

Halle (Saale): Weinimporteur Eggers & Franke : Rotkäppchen- verkauft nun teure Weine
Im Jahr 2016 verbesserte er seinen Absatz um 7,2 Prozent auf 271 Millionen Flaschen. Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien wollen einen weiteren Zukauf tätigen.

Other news