Hinz feiert ersten Sieg im Weltcup

Vanessa Hinz lief in Kontiolahti zum ersten Weltcup Sieg ihrer Karriere

Hinz hat ihren ersten Weltcup-Sieg im Biathlon unter Dach und Fach gebracht.

Vanessa Hinz (26) gewinnt in Kontiolahti (Finnland) ihr erstes (Einzel-) Weltcup-Rennen! Die 25 Jahre alte Staffel-Weltmeisterin zeigte im Massenstart über 12,5 Kilometer eine fehlerfreie Leistung am Schießstand und siegte vor der Italienerin Lisa Vittozzi (eine Strafrunde) und Anaïs Chevalier aus Frankreich (eine Strafrunde). Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier kam nach drei Strafrunden als zweitbeste deutsche Skijägerin mit einem Rückstand von 1:12,4 Minuten auf Platz sieben. Maren Hammerschmidt (Winterberg) wurde Elfte, Franziska Hildebra nd (Clausthal-Zellerfeld) erreichte Rang 15. "Ich habe so an mir gezweifelt, jetzt stehe ich ganz oben".

Die Athletinnen des Deutschen Skiverbands (DSV) hatten einen perfekten Start erwischt. Beim zweiten Stehendschießen hätte das Bild beinahe genauso ausgesehen, einzig Dahlmeier musste einmal in die Strafrunde. Am letzten Stehendanschlag behielt Hinz dann anders als ihre beiden Konkurrentinnen die Nerven. Sprint-Weltmeister Benedikt Doll, Erik Lesser und Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer waren beim Sieg des Österreichers Julian Eberhard auf den Rängen vier, fünf und sechs gelandet.

Related:

Comments

Latest news

Wellinger stürzt in Oslo ab - Tande feiert Heimsieg
Die deutschen Skispringer haben eine Woche nach ihrem ersten Saisonsieg im Mannschaftsspringen einen Podesplatz verfehlt . Andreas Wellinger landete auf Platz sieben, direkt vor RAW-AIR Vorjahressieger Stefan Kraft aus Österreich.

Nach Astori-Tod: Fans rühren zu Tränen
Trauer beim Trainer: Florenz-Coach Stefano Pioli weint um Asotri, der laut einer Obduktion eines natürlichen Todes verstorben ist. Nach dem Abpfiff brachen einige Spieler trauernd zusammen, Schiedsrichter Fabrizio Pasqua tröstete Kapitän Milan Badelj.

Seehofer will schnellere Abschiebungen
Besonders bei Straftätern und Gefährdern unter Asylbewerbern müsse man härter durchgreifen, erklärte der CSU-Vorsitzende weiter. Seehofer fasst sein Sicherheitskonzept als Innenminister so zusammen: "Wir wollen ein weltoffenes und liberales Land bleiben".

Ehemaliger Motorradrennfahrer Ralf Waldmann ist im Alter von 51 Jahren gestorben
Nach einigen Stunden ohne Lebenszeichen habe sich dessen Lebensgefährtin auf den Weg gemacht, um nach ihm zu sehen. In beiden Fällen scheiterte der lebenslustige Waldmann auf seiner Honda am Italiener Max Biaggi.

Mann (33) bei Überfall an Haltestelle lebensgefährlich verletzt - Polizei jagt Messerstecher-Duo
Polizeiangaben zufolge musste das Opfer für eine Notoperation in ein Krankenhaus gebracht werden. Passanten kümmerten sich um das Opfer und alarmierten die Rettungskräfte und die Polizei.

Other news