Tragischer Unfall: Mann rettet Hund das Leben - und stirbt selbst

Das Tier brach auf dem See ins dünne Eis ein

Das teilte die Polizei mit. Der 46-Jährige versuchte am Nachmittag seinen Hund aus dem See nahe Lübz (Ludwigslust-Parchim) zu holen. Der Hund war zuvor im dünnen Eis eingebrochen.

Sein Herrchen versuchte ihn zu retten - doch das Eis hielt auch ihm nicht stand. Passanten hatten Rettungskräfte alarmiert, die Mann und Hund aus dem See zogen. Er soll dabei bereits bewusstlos gewesen sein. Der Mann konnte nicht mehr wiederbelebt werden, doch für das Tier kam die Hilfe noch rechtzeitig, wie die Polizei weiter mitteilte. Der Notarzt stellte schließlich seinen Tod fest.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Japan: Gedenken an die Opfer der Tsunami-Katastrophe
Zu dem Zeitpunkt hatte erst ein schweres Erdbeben den Nordosten des Landes getroffen, dann ein Tsunami. Um 14.46 Uhr Ortszeit (6.46 Uhr MEZ) legten die Menschen an vielen Orten eine Schweigeminute ein.

Energiekonzern Eon will RWE-Tochter Innogy kaufen
Eon lagerte die Sparten mit fossilen Brennstoffen in Uniper aus, RWE spaltete die entsprechenden Assets in Innogy ab. Dies teilten die beiden Unternehmen in der Nacht zum Sonntag jeweils per Ad-hoc-Mitteilung überraschend mit.

Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Unfall mit Geisterfahrer
Eine weitere Person wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, drei weitere Insassen der Fahrzeuge wurden leicht verletzt. Ein Geisterfahrer hat am Samstag auf der Autobahn 14 einen schweren Unfall verursacht, bei dem zwei Menschen gestorben sind.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news