BVB: Stöger-Zukunft auf der Kippe

Lukasz Piszczek Für immer BVB

Und doch fällt Peter Stöger die Arbeit in Dortmund nicht ganz so leicht. Unter Umständen verliert er aber dennoch dadurch seinen Job.

Entscheidend für Stögers Zukunft in Dortmund ist wohl das kommende Rückspiel in der Europa League gegen Red Bull Salzburg am Donnerstag (21.05 Uhr) nächster Woche. Dass in den Gremien nach dem möglichen Aus gegen Salzburg auch gleich das Ausscheiden von Stöger beschlossen wird, ist offen.

Er ist als Trainer des BVB unbesiegt in der Bundesliga. Es ist kein Geheimnis, dass zwischen beiden vor allem das für Watzke so essenzielle Menschliche passt. Und auch sportlich läuft es unter Stöger besser als noch unter Peter Bosz.

FT-Meinung: Das erste Saisonziel der Borussia ist das Erreichen der Champions League-Qualifikation. Mit einem Sieg über den direkten Konkurrenten Eintracht Frankfurt heute Abend (18 Uhr) schiebt sich der BVB auf Rand drei der Tabelle.

Related:

Comments

Latest news

Langjähriger Tengelmann-Chef Erivan Haub ist tot
Erivan Haub hat einst das mittelständische Familienunternehmen Tengelmann zu einem Konzern von internationalem Rang ausgebaut. Unvergessen bleibt Haubs frühes Engagement für die Umwelt durch nachhaltiges Unternehmertum - bereits seit 1985.

Handelsstreit: Trump kündigt Gespräche mit EU über US-Strafzölle an
Nach dem vierstündigen Gespräch äußerte sich die EU-Vertreterin jedoch enttäuscht über mangelndes Entgegenkommen der USA. Der Handel werde von einigen zum "Sündenbock" für Probleme der Globalisierung gemacht, sagte sie am Montag in Brüssel.

Ajax-Profi sorgt für Skandal Jogi-Star verweigert Einwechslung
Der niederländische Fußballclub Ajax Amsterdam hat den deutschen Stürmer Amin Younes für seine Arbeitsverweigerung bestraft. Dann hatte er sich jedoch im Januar aus privaten Gründen entschieden, bis zum Ende der Spielzeit in Amsterdam zu bleiben.

20-jährige Studentin: Darum kratzte sie sich die Augen aus
Sie erklärt, dass sie im Spiegel überall Mitesser gesehen hätte und sich solange im Gesicht kratzte, bis es komplett blutig war. Kaum vorstellbar, dass sich dieses christlich erzogene Mädchen drei Jahre später im Drogenrausch die eigenen Augen auskratzt.

CDU-Politiker Hirte wird Ostbeauftragter
Bundeskanzlerin Angela Merkel habe ihm das Amt angetragen, und er habe zugesagt, sagte Hirte im Mitteldeutschen Rundfunk. Hirte werde künftig als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium arbeiten.

Other news