DFB trennt sich von Steffi Jones - Hrubesch übernimmt

Steffi Jones

Für die nächsten beiden Spiele übernimmt Horst Hrubesch die Mannschaft. "Sie ist und bleibt ein prägendes Gesicht des deutschen Frauenfußballs, und ich würde mich freuen, wenn sie in anderer Funktion dem DFB und dem Frauenfußball erhalten bleibt", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Der Entscheidung sei "eine intensive Analyse der vergangenen Monate durch die sportlich verantwortlichen Köpfe im DFB vorausgegangen", heißt es in der offiziellen Begründung des DFB. Grund für den Wechsel ist das schlechte Abschneiden der Mannschaft bei der Europameisterschaft im vergangenen Sommer sowie beim "SheBelieves Cup" vergangene Woche in den USA. "Ich helfe in dieser Phase gerne". 2009 wurde er mit der U21 um Manuel Neuer, Jérôme Boateng, Mats Hummels, Sami Khedira und Mesut Özil Europameister.

Die 111-malige Nationalspielerin Jones hatte das Amt nach dem Olympiasieg 2016 ohne jegliche Erfahrung als Cheftrainerin von Silvia Neid übernommen.

Tatsächlich war die Bilanz von Jones bescheiden: Bei der EM war der Titelverteidiger im Sommer vergangenen Jahres bereits im Viertelfinale ausgeschieden. Dennoch verlängerte der DFB ihren Vertrag bis zur WM 2019 in Frankreich.

Vor dem Turnier hatte Jones angekündigt, dass "die Testphase" beendet sei und der Vergleich mit den besten Teams der Welt dazu dienen solle, sich mit Blick auf die anstehenden WM-Qualifikationsspiele am 7. April gegen Tschechien in Halle/Saale und drei Tage später in Slowenien einzuspielen.

Related:

Comments

Latest news

Verletzte bei Explosion nahe Konvoi von palästinensischem Ministerpräsidenten
Ein Sprengsatz ist am Dienstag neben einem Konvoi des palästinensischen Ministerpräsidenten Rami Hamdallah detoniert. Im Oktober hatten die einst tief verfeindeten Organisationen Hamas und Fatah ein Versöhnungsabkommen unterzeichnet.

Pornostar will 130.000 Dollar zurückzahlen - und offen über Trump-Affäre sprechen
Daniels, die mit bürgerlichem Namen Cllifford heißt, behauptet, vor rund zwölf Jahren eine Affäre mit Trump gehabt zu haben. Bis Dienstagmittag habe der Anwalt Zeit, auf das Angebot einzugehen, soll es in dem Schreiben weiter heißen.

Serena Williams verliert gegen Schwester Venus
Die frühere Weltranglistenerste Angelique Kerber muss unterdessen ihr Zweitrunden-Spiel am Sonntag fortsetzen. Serena Williams musste im 29. familieninternen Vergleich mit Venus ihre zwölfte Niederlage quittieren.

Türkische Streitkräfte beginnen Belagerung von Afrin
Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte sind damit jetzt 300.000 Menschen in Afrin eingeschlossen. Die türkische Armee hatte vor fast zwei Monaten ihre Angriffe gegen Kurdenverbände in der Region verstärkt.

New Yorker Opernhaus entlässt Chefdirigent Levine wegen sexuellen Missbrauchs
Der Missbrauch habe bis 1993 angedauert und das heute 48-jährige Opfer fast in den Suizid getrieben. Im Rahmen der Untersuchung seien mehr als 70 Menschen befragt worden, erläuterte die Met.

Other news