Drei Messerstecher verletzen junge Frau schwer

Eine Frau wurde auf dem Nachhauseweg verfolgt

Als das Paar gegen 20.00 Uhr auf dem Heimweg vom Einkaufen war, lauerten ihnen die beiden Jungen auf, die jetzt Verstärkung von einem weiteren Jugendlichen (17) hatten. Dabei erlitt eine Frau (24) lebensgefährliche Verletzungen und musste in ein künstliches Koma versetzt werden. Zudem sollen alle drei geschlagen und mit einem Baseballschläger angegriffen worden sein, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dort waren die junge Frau und ihr 25 Jahre alter Begleiter mit dem 13- und dem 14-jährigen Jungen in Streit geraten, dann aber wieder auseinandergegangen. Zu den beiden Jungen war noch ein 17-Jähriger gestoßen.

Der 17-Jährige und der 14-Jährige sollen der Polizei zufolge auf die Frau eingestochen haben, als diese bei dem erneut losbrechenden körperlichen Streit dazwischenging. Die Angreifer wurden kurze Zeit später gefasst, die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung. Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung waren am Sonntag noch unklar.

Burgwedel/Bochum - Tödliche Messerattacken von Jugendlichen haben in jüngster Zeit mehrfach Entsetzen ausgelöst, am Wochenende gab es neue schlimme Vorfälle. In Bochum soll ein 16-Jähriger einen 15-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt haben.

Die statistische Auswertung der Teilnahme am Urnengang vom 4. März hat unter anderem ergeben, dass in der Gruppe der 76-jährigen Stadtzürcher Männer die Stimmbeteiligung 76 Prozent betrug. Bei einem Streit am Wiesbadener Hauptbahnhof wurden in der Nacht zum Samstag drei Menschen verletzt. Die Verletzten gehörten zu einer achtköpfige Gruppe. Verletzt wurde dabei niemand. Die Nachbarin hatte laut Polizeiangaben am Freitagabend bei dem 51-Jährigen geklingelt, um sich über zu laute Musik zu beschweren. Der Mann wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht. An einer Schule in Lünen in Nordrhein-Westfalen wurde im Januar ein 14-Jähriger mutmaßlich von einem deutschen Mitschüler mit einem Messer getötet. Wenige Tage später wurde in Flensburg eine 17-Jährige mit einem Messer getötet, ein 18-jähriger Afghane wurde als Tatverdächtiger festgenommen.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Tramin: Auto überschlägt sich mehrfach
Ein 46 Jahre alter Düsseldorfer hat am Samstagnachmittag in Neuss einen Verkehrsunfall verschuldet. Die Carabinieri von Kurtatsch haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Video zeigt mysteriösen Besucher: Ist Kim Jong-un in Peking?
China ist Nordkoreas wichtigster Verbündeter, allerdings hatte sich das Verhältnis in den vergangenen Monaten stark abgekühlt. Es war weithin bekannt, dass Kim Jong Il unter Flugangst litt und für seine wenigen Auslandsreisen deshalb den Zug nutzte.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news